Wir schaffen das! (Remix feat. A.Merkel)

11. Oktober 2015 | Kategorie: RottMeyer

Wir schaffen das! Der Remix…

Quelle: Youtube.de
Lizenz https://www.youtube.com/t/creative_commons

Print Friendly

 

Ein Kommentar auf "Wir schaffen das! (Remix feat. A.Merkel)"

  1. Avantgarde sagt:

    Ja – sie werden es wohl schaffen….
    …..mit der Islamisierung Deutschlands und Europas.

    Erst als braver Vasall all die säkularen Staaten im nahen Osten und Nordafrika wegbomben helfen um nun die Religioten dort an die Macht kommen zu lassen.
    Dann noch den Anteil der moslemischen Bevölkerung hier in D gleich mal um ein paar Millionen pro Jahr zu erhöhen – damit sie endlich auch hier eine nicht mehr wegzudefinierende Macht werden.
    Der Islam ist nicht nur eine Religion – er ist zwangsläufig mit einer politischen Weltanschauung verknüpft. Er ist so angelegt sich über die ganze Welt verbreiten zu wollen.

    Herzlichen Glückwunsch 🙁

    Sure 9, Vers 30: Und es sprechen die Juden: “Uzair ist Allahs Sohn.” Und es sprechen die Nazarener: “Der Messias ist Allahs Sohn.” Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!

    Sure 4, Vers 89: Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und daß ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder Helfer.

    Sure 5, Vers 51: O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch nicht die Juden und Christen zu Freunden, sie sind untereinander Freunde, und wer von euch sie zu Freunden nimmt, siehe, der ist von ihnen. Siehe, Allah leitet nicht die ungerechten Leute.

    Sure 5, Vers 57: O ihr, die ihr glaubt, nehmt nicht von denen, welchen die Schrift vor euch gegeben ward, diejenigen, die über euern Glauben spotten und scherzen, und auch nicht die Ungläubigen zu Freunden, und fürchtet Allah, so ihr Gläubige seid.

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.