Wer ist nicht wer? (oder was?)

9. Februar 2013 | Kategorie: Kommentare, RottMeyer

Griechenland ist nicht Spanien – ist nicht Portugal – ist nicht Italien – und schon gar nicht Uganda. Oder doch? Wenn Politiker eine Meinung haben – und diejenigen, die in der Öffentlichkeit etwas sagen, dann wird es lustig. Vor allem, wenn man versucht, Gemeinsamkeiten hervor zu heben und deshalb auf Unterschiede verweist. Hier ein Auszug der Zitate, die bald schon in den Geschichtsbüchern Einzug halten werden. Viel Spaß!

“Spain is not Greece” – Elena Salgado, Spanish Finance Minister, February 2010

“Portugal is not Greece” – The Economist, April 2010

“Greece is not Ireland” – George Papaconstantinou, Greek Finance Minister, November 2010

“Spain is neither Ireland nor Portugal” – The Economist, April 2010

“Ireland is not in ‘Greek Territory“
– Brian Lenihan, Irish Finance Minister, November 2010

“Neither Spain nor Portugal is Ireland” – Angel Gurria, Secretary-General OECD, November 2010

Italy is not Spain” – Ed Parker, Fitch MD, June 12, 2012

“Spain is not Uganda” –Mariano Rajoy, Spanish Prime Minister

„Uganda does not want to be Spain” – Sam Kutesa, Minister of Foreign Affairs, July2012 Quelle: CIBC, Avery Shenfeld

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: ,

2 Kommentare auf "Wer ist nicht wer? (oder was?)"

  1. Ashraf Khan sagt:

    Und mut dem letzten Zitat sogar noch eine Pointe versteckt 😉

  2. Michael sagt:

    Um so erstaunlicher ist der Versuch ein Muster über alle europäischen Länder zu legen. Wenn die EU die Grenzen eliminierte könnte man den Eindruck gewinnen könnte Sinn machen – im selben Moment ist das Muster wieder obsolet. Absurd ist die Reduktion auf den europäischen Kontinent.

    When all is one and one is all
    To be a rock and not to roll.
    Led Zepplin, Stairway To Heaven)

    Ok, der Kontext ist nicht ganz der ursprüngliche, oder doch?

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.