Wann wurden die Amerikaner die bösen Jungs?

9. November 2017 | Kategorie: RottMeyer

von Bill Bonner

…als Präsident Wilson gegen Deutschland in den Krieg zog ohne einen ersichtlichen Grund außer seines persönlichen Ruhms?

Als Präsident Truman die schlimmste Kriegs-Grausamkeit in der Geschichte beging: Die Bombardierung von Hiroshima und Nagasaki, und damit absichtlich 130.000 Zivilisten in weniger als drei Tagen tötete?

Als die US-Armee 1864 am Sand Creek 160 Arapaho- und Cheyenne-Indianer massakrierte (hauptsächlich Frauen und Kinder)… oder als Leutnant Calley 1968 ein Gemetzel an 500 Menschen in Mỹ Lai anführte?

Es macht keinen Sinn, die Frage jetzt zu stellen; Wir tun nur künftigen Historikern einen Gefallen. Alles, was wir sicher wissen ist, dass die Gewinner immer die Guten sind und die Verlierer immer schlecht. Aber das ist das Problem.

Während die Welt sich dreht, werden die Gewinner zu Verlierern. Wenn die USA ihren nächsten wichtigen Krieg verliert – wahrscheinlich gegen China – wenn Amerikas Militär durch einen technologisch fortschrittlicheren Feind gedemütigt wird, werden Historiker zurückblicken, um herauszufinden, wann das Land böse wurde.

Mörderische Pläne

Es war wohl vor 1962. Als man absurde und mörderische Pläne ausheckte, um unschuldige kubanische Flüchtlinge in den USA zu töten, was man Fidel Castro anlasten wollte.

Donald Trump versprach, die Akten aus der Kennedy-Ära zu veröffentlichen, um den vielen Verschwörungstheorien rund um die Ermordung Kennedys ein Ende zu setzen. Das war, bis der „Deep State“ ihn ins Gebet nahm. Was gesagt wurde, können wir uns nur vorstellen:

„Bist du verrückt? Damit die Menschen sehen, was wir eigentlich tun? Lassen wir die Wähler lieber glauben, dass wir das Land schützen.“

Doch warum Aufzeichnungen von vor mehr als einem halben Jahrhundert zurückhalten? Was haben sie zu verbergen? Gibt es etwas, das Ausländer nicht wissen sollen? Viel wahrscheinlicher ist, dass es etwas gibt, das Amerikaner nicht wissen sollen.

Wir haben eine eigene Theorie: Sie wollen nicht, dass wir erfahren, wie mörderisch, inkompetent und korrupt sie sind. Wir könnten beginnen, uns selbst zu fragen, wie und wann die bösen Jungs übernahmen… und warum diese bösen Jungs noch immer an der Macht sind.
Quelle: Kapitalschutz-Akte
Weitere Informationen: Investor Verlag

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.