Volker Pispers über Ebola, Medien, Merkel, Migranten

10. November 2014 | Kategorie: Videoblog


Quelle: Youtube


 

Ein Kommentar auf "Volker Pispers über Ebola, Medien, Merkel, Migranten"

  1. Jochen sagt:

    Der Volker PIspers muß bzgl. der Migranten aber erst mal Nachhilfestunden nehmen – z.B. bei Udo Ulfkotte oder PEGIDA oder aich bei Jürgen Elsässer (compact Magazin). Einst hatte er die Japaner in D’dorf sehr treffend beschrieben, vielelicht sollte er nach der Nachhilfe mal die Unterschiede zu den Kosovaren, den Nordafrikanern und sonstigen gezielt eingeschleppten Wirtschaftsflüchtlingen herausarbeiten.
    Wieso fällt ihm denn dazu gar nicht ein, daß der BND und die NSA alle elektronischen Möglichkeiten hat, diese Schlepperbanden aufzuspüren und unschädlich zu machen??
    Und wieso ist das niemals geschehen? Na, weil’s Absicht ist: Die sollen schleppen!

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.