Vertrauen in Massenmedien sinkt auch in den USA weiter

20. September 2014 | Kategorie: Aufgelesen, Kommentare, RottMeyer

von Bankhaus Rott

Während sich auch in Deutschland nicht erst seit dem Putsch in der Ukraine und seinen Folgen viele über eine teils bemerkenswert oberflächliche und einseitige Berichterstattung ärgern, sinkt auch in den Vereinigten Staaten das Vertrauen in die Massenmedien weiter...

Die Grafiken des Meinungsforschungsinstituts GALLUP zeigen einen intakten Bärenmarkt.

1

Interessant ist auch die Aufteilung nach den Anhängern der politischen Lager. 27%, das ist schon ein Wort.

2

Auch die Institutionen des Landes sind betroffen, allerdings in durchaus unterschiedlichem Ausmaß.

3

Eine überaus aufschlussreiche Mischung. Banken liegen übrigens mit 26% vier Prozentpunkte vor den Zeitungen. Knapp dahinter folgt „Big Business“ mit 21%.

Immerhin sorgen die Kapriolen des Staatsfernsehens auch hierzulande für beste Unterhaltung, wie unlängst der steuerfinanzierte klägliche Interview-Versuch von Klaus Kleber.

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.