Verblasster Mythos: Euroland in der Krise

13. Mai 2011 | Kategorie: Videoblog

Bis zu 60 Milliarden Euro zusätzliche Finanzhilfe braucht das marode Griechenland. Und das, obwohl der Pleite-Staat erst kürzlich ein 110 Milliarden großes Hilfspaket erhalten hat. Und Griechenland ist erst der Anfang. Auch Portugal braucht Milliarden von der EU, andere Länder könnten bald folgen. Ist der schöne Traum vom vereinten Europa ausgeträumt? Bricht die Union jetzt auseinander? quer blickt auf eine zerrüttete Ehe. (Quelle, BR, Queer, Youtube)

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte:

Ein Kommentar auf "Verblasster Mythos: Euroland in der Krise"

  1. Anne sagt:

    Ach, ich liebe diese Sendung einfach!
    Besonders Süß und sein Gute-Nacht-Wort 🙂

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.