Beiträge zum Stichwort ‘ Umwelt ’

Nichtige Kleinigkeiten – kleinliche Nichtigkeiten

von Frank Meyer

Langsam kommt der September in Sichtweite. War da was? Nein, nur die Bundestagswahl. Das Ganze ist genauso wenig ein „Ereignis“ wie das Anheben der Schuldenobergrenze in den USA. Jedenfalls war das früher so. Und was passierte sonst noch?



Wachstum als Religion

von Frank Meyer

Kennen Sie den? Da treffen sich zwei Planeten im Weltall. Sagt der eine: „Du siehst aber schlecht aus!“ Sagt der andere: „Ja, ich habe Mensch … geht aber vorbei.“ Bis dahin brauchen wir unendliches Wachstum in einer doch endlichen Welt.



Grüne Renditen statt rote Börsen

(von Frank Meyer) Dieses Jahr steht botanisch gesehen im Zeichen der Schwanenblume. Hoffen wir, dass es kein schwarzer Schwan ist… bzw. dass nicht so ein Schwan versehentlich in meinem Blumenbeet landet, denn…



Ausgeglüh-birnt! Europas Leuchten machen Ernst

(von Frank Meyer) In der Hölle ist es hell und heiß. Nicht dass ich da war, aber soweit ich höre, sind dort Energiesparlampen noch nicht bekannt. Das wird sich ändern, wenn auch die Hölle bald der EU-Kommission unterstehen wird. In ihrer tiefen Liebe für das Gute im Leben der Bürger wäre es doch verwunderlich, wenn sich die Eurokraten nicht auch dort noch einmischen würden – und die Hölle mit Energiesparlampen aus Effizienzgründen pflastern. Der Teufel soll sie holen!