Beiträge zum Stichwort ‘ Tsipras ’

Halt! Hiergeblieben! Du kommst da nicht raus!

(von Frank Meyer) Ja, da brate mir doch jemand einen Storch! Sorry, liebe Tierschützer! Jetzt haben sich die Griechen so tapfer gewehrt. Am Ende mussten sie sogar 86 Milliarden Euro annehmen. Nur Dummköpfe behaupten nun, das griechische Parlament hat gegen das eigene Volk und dessen Referendum gestimmt….



Den EU-Sozialismus in seinem Lauf…

(Frank Meyer) Wie merkt sich Angela Merkel die 11880? Ganz einfach: 11 Millionen Griechen haben in Deutschland 88 Milliarden Schulden und zahlen 0 zurück… rief es heute früh aus dem Radio. Mir war nicht klar, dass ich jemals die Wahrheit dort hören würde. Okay, war auch ein Privatsender…



Griechenland: Man kann es auch anders sehen

(Kurzkommentar von Frank Meyer) Es heißt, Griechenland steht das Wasser bis zum Hals. Das ist die halbe Wahrheit bzw. eine halbe Lüge. Wenn Griechenland nicht zahlt, weil es nicht zahlen kann, dann steht nämlich den Gläubigern das Wasser bis zum Hals…



Liebesgrüße aus Moskau: „Ware“ Freundschaft

Eine Reise nach Moskau ist in diesen Tagen nicht ohne Pikanterie, speziell wenn der Besucher Tsipras heißt und sich von Russland Alternativen zu den Finanzhilfen der EU erhofft…



Griechenland in Beugehaft?

Die Sache ist kompliziert, komplex und knifflig. Und die bisherige Berichterstattung daher ein wenig sehr irreführend. In den Nachrichten hieß es bis heute Mittag, die Eurozone-Finanzminister und Griechenland hätten sich geeinigt, es gebe einen „Deal“. Im Prinzip richtig. Aber genau genommen hat man sich schon wieder darauf geeinigt, sich nicht zu einigen…



Eine Lektion über Spieltheorie

Sowohl Ukraine-Krise als auch Griechenland-Umschuldung sind wohl in erster Linie spieltheoretische Problemstellungen. Und in beiden Fällen sitzen jeweils gerissene Gegner am Spieltisch. Beide Krisen werden wohl nicht allzu schnell gelöst, sondern lediglich vertagt werden…