Beiträge zum Stichwort ‘ Tanken ’

Ölpest und andere gefährliche Hitzeschäden

von Frank Meyer

Herrschaftszeiten! Der Ölpreis ist dieses Jahr um 20 Prozent gefallen – seit dem Hoch sogar um 72 Prozent. Merken wir das an der Tankstelle? Wir nicht. Nur Experten bei diesen hohen Temperaturen…



Tanken und Danken

Hurra! Die Welt ist schon wieder besser geworden durch ein nutzloses Spielzeug für brennbare Flüssigkeiten. Endlich gibt es eine bundesweite Meldestelle für Kraftstoffe. Das revolutioniert die Welt – wohl aber weniger die Kraftstoffpreise…



Tanken für die Rettungsschirme

Zur österlichen Tradition gehört inzwischen zweifelsohne auch ein Besuch der stundenlangen Staupartys auf den Autobahnen. Ohne Benzin wären diese kollektiven Meditationen auf Asphalt überhaupt nicht möglich. Und hätte man das Benzin nicht erfunden, wäre der Staat längst schon pleite…



Kein Spaß! Fuß vom Gas!

Der Karneval geht weiter. Inzwischen ist Tanken zum Hort der Heiterkeit schlechthin geworden. Wir sind auf dem richtigen Weg, wenn man sich an die Aussagen der Grünen von damals erinnert… Fünf Mark pro Liter… Wir kommen!



Beim Tanken fängt die Freundschaft an!

Die wenigsten Leute machen sich Gedanken über Geld, was sie haben. Vielmehr sorgen sie sich um Geld, das sie gerne hätten. Am liebsten aber schimpfen sie derzeit über das Tanken. Wieso eigentlich? Und dann geht es ab in den Stau…



9,99 Euro pro Liter in Filderstadt. Benzin-Chaos bleibt aus

Nicht jede Tankstelle in Deutschland hat Ostern ausreichend Sprit. Mancherorts gibt es zwar Engpässe, doch flächendeckende Probleme gibt es nicht. Gelegentlich kommt es zu Ausnahmen: Kunden einer Tankstelle in Filderstadt wird 9,99 Euro pro Liter Super berechnet. via 9,99 Euro pro Liter in Filderstadt : Benzin-Chaos bleibt aus – n-tv.de.



SuperFuelDieselE10Green95Benzin-V-RacingPower. Hä…?

Ach… ist der Treibstoff schön grüüüün! Jedenfalls hätte er das werden sollen, wobei „grün“ für das „Verspritten“ von Lebensmitteln steht. Meine Oma sagt, dass man mit Essen nicht spielt. Und ich sage, Essen gehört in den Mund, und nicht in den Tank. Doch der Ärger mit dem Benzin begann schon viel früher…