Beiträge zum Stichwort ‘ Staatsrundfunk ’

Die Realität ist reine Fiktion …

Der Staatsrundfunk gibt alles

Von Bankhaus Rott

Das waren noch Zeiten, als man ins Kino ging um sich unterhalten zu lassen. In Zeiten von ZDF und Tagespresse kann man sich diesen Weg sparen und es sich stattdessen mit einer Tüte Popcorn daheim gemütlich machen. Nur wer es realistischer mag muss dann sich doch noch zu Star Trek im Cinemaxx aufraffen.



Sylvester schlägt an die Tür

Immer deutlicher tritt die Trennung zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung ans Licht…



Den Bürger in die Hose pinkeln lassen

Man ist von den Staatsmedien einiges gewohnt, aber ein „Interview“ des SWR schafft es, selbst im Einheitsbrei Maßstäbe zu setzten.



Tichy: Pegida und die Medien

Roland Tichy hat einen lesenswerten Beitrag zum Umgang der Medien mit den Demonstrationen der Pediga verfasst: „Die Schweigsamen und das Lärmen der Medien“.



Wählen, weinen, weiterwursteln

(von Bankhaus Rott) Nachdem die etablierten Parteien nach der Europawahl erneut ein bisschen weniger etabliert sind als voher, nehmen die Veränderungen in Europa ihren Lauf. Ebenso wie Grenzen ist auch die Parteienlandschaft nicht statisch. Man darf auf die ersten Panikreaktionen gespannt sein …



Bizarres Laientheater um angebliche OSZE-Mitarbeiter

Zur skurrilen Theateraufführung um angebliche OSZE-Mitarbeiter, die gar keine sind, findet sich folgendes bei Heise. Das ist ein Verstoß gegen alle Standards Der staatlich kontrollierte deutsche Rundfunk, um eine in deutschen Medien für Auslandssender gerne genutzte Formulierung zu nutzen, ist vermutlich derzeit nicht in der Lage zu recherchieren. Die neue Tischdekoration bei der Tagesschau ist […]



Kommt am Samstag der „Bericht aus Madrid“?

Am Wochenende sollen sich in Madrid zahlreiche spanische Demonstrationszüge in Madrid zusammenschließen. Die Themen sind dem auch auf Deutsch erhältlichen „Manifest“ zu entnehmen. Völlig unabhängig davon, ob man mit der Idee des Aufrufs übereinstimmt, darf man auf die Berichterstattung im Staatsrundfunk gespannt sein. Falls es eine gibt. Ein Auszug: Im Jahr 2014 stehen wir vor […]