Beiträge zum Stichwort ‘ SNB ’

Verkaufen Zentralbanken ihre Aktien auch wieder?

von Bankhaus Rott

Etwas ungelenk schlenkert der Aktienmarkt derzeit auf der schwarzen Piste dahin. Das kann die wackeren Helden, die doch just erst die Hoffnung auf Dividenden gegen das Kuponheftchen der Anleihen getauscht haben, nicht erschüttern. Irgendwo muss die Kohle ja herkommen…



Dreister Unfug als Nest für schwarze Schwäne

Hauptgrund für den alle glücklich und reich machenden »Geldsegen« ist ein seit Monaten beschworenes »Deflationsgespenst«. Schließlich ist eine Währung nach Vorstellungen der Währungshüter nur dann ein gute, wenn sie jährlich »stabil« an Kaufkraft verliert!



Euro-Schweiz: Über den (Thomas) Jordan gegangen!

(von Frank Meyer) Thomas Jordan ist Ökonom und seit 2012 Chef der Schweizer Nationalbank. Noch. Stammt der Begriff „über den Jordan gehen“ von seinem Namen? Wir wissen es nicht, aber die SNB steht jetzt ziemlich nackig in den Erbsen, nachdem sie einen offenkundigen Fehler korrigierte…



Negatives aus der Schweiz

In Ermangelung anderer Ideen hat die Schweizer Nationalbank nun negative Zinsen von 0,25% verkündet. Viel Spaß!



Euro/Franken an der Absturzkante

Die Spekulanten nahmen den Fehdehandschuh auf. Sie drückten den Euro/Franken bis auf die Marke von 1,2002. Die Verteidigungslinie der SNB beginnt bei 1,2010.



Notenbank-Fantastilliarden: Wer wird Billionär?



Lukas Reimann: Bürger versus Elite – Die Schweizer Goldinitiative

(von Frank Meyer) Wird sich die Schweiz goldene Handschellen anlegen? fragt eine Zeitung bezüglich der Abstimmung der Bürger dort über Hinterlegung von Gold in der Bilanz der Schweizer Nationalbank. Das Thema schlägt weltweit hohe Wellen. Mitinitiator der Schweizer Goldinitiative, Lukas Reimann, berichtet, dass das Ausland über dieses Thema mehr berichtet als die heimische Presse. Verständlich…



Interview mit Luzi Stamm: „Rettet unser Schweizer Gold!“

Von den ehemals 2.600 Tonnen Gold hat die Schweiz in den letzten Jahren mehr als 1.500 Tonnen verkauft – natürlich zu wesentlich schlechteren Preisen als heute. Warum nur? Wie in Deutschland stellt man auch dort die Frage: Wo ist das restliche Schweizer Gold? Ich habe mich mit Nationalrat Luzi Stamm (SVP) und Mitbegründer der Schweizer Goldinitiative „Rettet unser Schweizer Gold!“ über dieses politisch brisante Thema unterhalten…