Beiträge zum Stichwort ‘ Seltene Erden ’

Dietmar Siebholz: Positionieren für den kommenden Zahltag

Die Zeiten sind unsicher – mit ungewissem Ausgang. Bezieht man seine Anlagestrategie auf die Börse – so wie früher in unsicheren Zeiten, war klar, was man manchen muss – ab in den sicheren Hafen. Und das waren die Renten. Heute aber geht das nicht mehr so wie früher. Mangelndes Vertrauen in die alten Anlageklassen wie z.B. die Renten, lenkt die Geldströme, die nie versiegen, hin zu den Sachwerten: Immobilien, Edelmetalle aber auch Grund und Boden…



Torsten Dennin: Hard Landing? Soft Landing? Gar kein Landing?

Was ist nur bei den Rohstoffpreisen? Die einen steigen, die anderen fallen. Wo ist die Inflation? Hier wird alles gespielt, bloß keine klare Richtung. Was ist davon zu halten? Hier ein Podcast mit Rohstoffhändler Torsten Dennin von der Altira Group und einem kleinen Rundumschlag zum Thema Gold, Silber, Platin, Öl und Seltenen Erden. Viel Spaß!



Wismut – ein Alleskönner mit goldener Zukunft

Als sächsische Bergleute Mitte des 15. Jahrhunderts erstmals bei ihren Grabungen im Erzgebirge ein Metall mit dem heutigem Namen Wismut entdeckten, wurde der Grundstein einer Erfolgsgeschichte gelegt, die ihresgleichen sucht. Wie kaum ein anderes Metall findet Wismut heute dank seiner einzigartigen Eigenschaften in nahezu allen Bereichen der modernen Technik und Chemie seine Anwendung…



Seltene Metalle im Handy

Handys können immer mehr. Das ist nur möglich dank neuen Materialien. Dazu gehören Metalle, die in kleinsten Mengen verwendet werden, die sogenannten «Gewürzmetalle», sehr seltene Metalle, die schon heute knapp und damit teuer sind. Um diese wertvollen Ressourcen nachhaltig zu nutzen, ist das Recycling der Handys wichtig



China: „Zuerst wir!“

Dietmar Siebholz ist vielen Gold – und Silberbugs mit seinen Beiträgen auf Goldseiten.de bekannt. Er war einer der ersten, der vor zehn Jahren auf die Entwicklungen von Gold und Silber aufmerksam gemacht hat. Gleiches kann man ihm auch im Bereich der Seltenen Erden nachsagen, die gerade jetzt ein mediales Hoch erleben und für Schwierigkeiten in der Industrie sorgen. Und er sah eine weitere Sache voraus: Den Aufstieg Chinas. Vor zwei Jahren ist Dietmar Siebholz aus Deutschland nach Mittelamerika ausgewandert. Ein Interview mit ihm…



Kohle mit Kohle? Was kommt nach den Edelmetallen?

Zur Jahrtausendewende, als Aktien ihren Höhepunkt erlebten, konnte sich kaum einer vorstellen, dass eine andere Anlageklasse, die der Edelmetalle, vor einer Dekade des Aufschwungs standen. Dietmar Siebholz und Hans-Jörg Müllenmeister waren zwei aus dem Reigen der Wenigen, die auf Gold und Silber aufmerksam gemacht haben. Beide hatten wenige Jahre später einen „guten Riecher“ zum Thema […]



Investieren in Metallexoten – Müllenmeisters Rat

Hans-Jörg Müllenmeister hat in seinem Beitrag über die Ein privater Spekulant sollte nicht in Metallexoten investieren. Warum? 1. Meinst kann man diese Metalle nicht so einfach privat lagern. Es gibt sie nicht in Barrenform, eher in Pulver, in Granulat oder in Pellets, also in industriegerechte Formen. 2. Der Private kann auf keinen Fall so einfach […]



Metallexoten: nützliche, selten, kurios

von Hans Jörg Müllenmeister Wenn es um Rohstoffe geht, schauen die meisten auf Gold, Silber, Platin, Palladium und auf Öl. Einige von diesen Metallen werden sind für die Industrie unverzichtbar und in den kommenden Jahren ihr „Aus“ erleben. Es gibt daneben noch seltenere Metalle, ohne die gar nichts läuft, was uns heute so lieb und […]