Beiträge zum Stichwort ‘ Rubel ’

Polen: Reichlich Äpfel, kaum Touristen

Die Auswirkungen der wirtschaftlichen Entwicklung in Russland und die langfristigen Folgen der EU-Sanktionen erreichen in der laufenden Wintersaison  nun die polnische Tourismusbranche.



Luftschiff Europa

(von Bankhaus Rott) Die EU befindet sich seit Jahren in einem nicht zu bremsenden Ausweitungs- und Assoziierungswahn, der immer offensichtlicher zum Selbstzweck verkommt. Die Gelder, um bloß die schon im Kern der EU vorhandenen Probleme anzugehen, hat man schon lange nicht mehr.



Die Geister, die ich rief …

© -Misha - Fotolia.com

Es ist eine bewährte Strategie der Politik: Wenn man Bürger haben will, die einem nicht dauernd zwischen den Beinen herumlaufen und womöglich dorthin blicken, wohin sie nicht blicken sollen, bietet es sich an, irgendwo außerhalb der Landesgrenzen einen „Bösen“ zu haben, der die Aufmerksamkeit des Wahl- und Zahlvolks auf sich zieht…



Russisch Roulette: Rubel und Trubel

(von Frank Meyer) Papierwährungen sehen so täuschend echt aus. Ihr schöner Schein taugt für Schönwetterzeiten, nicht aber für Stürme und Dauerregen. Nun hat es den russischen Rubel erwischt…



Folgen der Russlandkrise

Die Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegenüber Russland richten große Schäden an. Doch der Westen scheint mit ihnen nicht den politischen Zielen, die er erreichen will, näherzukommen…



Russland crasht: Gold in Rubel auf Allzeithoch!

(von Frank Meyer) Gold und Silber sind zu etwas von Nutzen: Man schaue nur nach Russland. Der Goldpreis in Rubel hat heute ein neues Allzeithoch erreicht. Wer rechtzeitig auf Gold in Russland gesetzt hat, der ist nun fein raus…



Nikolai Starikov: Das (russische) Zentralbanksystem