Beiträge zum Stichwort ‘ Reisebericht ’

Mallorca – wie es sinkt und kracht… (Die Fort-Fort-Fortsetzung)

Wie immer um diese Zeit zieht auch auf Mallorca der Herbst auf, nur etwas wärmer als in heimischen Gefilden. Die Tage werden kürzer und die Erde lechzt nach einer fünfmonatigen Trockenzeit nach Wasser. In den letzten Tagen waren die Wettergötter gnädig und schickten ein paar derbe Gewitter übers Land, um danach schnell wieder den Sonnenball am Himmel aufzuhängen. Um die Inselbewohner haben sie sich nicht gekümmert…



Spanien: Ein Volk leidet. Und wird langsam wütend.

Es ist wieder kühler geworden auf Mallorca – nach dem heißesten Sommer seit 30 Jahren. Die Insel erholt sich gerade von acht Millionen Urlaubern. Dennoch sind die Hotels noch gut gebucht, heißt es. Hinsichtlich der Urlauberzahlen 2012 sah es in diesem Jahr erfreulich aus. Aber es hilft nichts mehr. Ein Wirtschaftsweiser ruft „Alarmstufe Rot“ aus…



2012: Mallorca – wie es sinkt und kracht

Alle Jahr wieder… Urlaubsbeginn auf Mallorca – auf einer Insel in Schwierigkeiten – zumindest rein wirtschaftlich gesehen – mit leichten Unterbrechungen in der Dynamik. Mallorca bietet nicht nur Sonne und gutes Essen, sondern auch Anschauungsunterricht über die Folgen eines Booms, der schon 2008 endete…