Beiträge zum Stichwort ‘ Prognose ’

Bitcoin Prognose im Rückspiegel

This should be fun war vor kurzem unter einem Bild mit einer Kursprognose für den Bitcoin zu lesen. Fun ist es auch geworden, aber ganz anders, als der Künstler sich das dachte…



Goldpreis: Eine „völlig verrückte“ Prognose…



Na, das fängt ja gut an! Was erwartet uns 2016?

(von Frank Meyer) Endlich ist die stille Zeit vorbei. Jetzt wird es endlich wieder etwas ruhiger. 2016 steht laut chinesischem Kalender im Jahr des oder der Affen. Das kann lustig werden. Oder auch nicht…



Tage der Besinnung(slosigkeit)

Man verbreitet Optimismus mit der Brechstange. Immerhin ist nun wieder die Zeit der Prognosen gekommen. Ob man es nun wissen will oder nicht, hinter jeder Ecke lauert jemand, der zu wissen behauptet, wo der DAX am Ende dieses kommenden Jahres stehen wird.



Alles Wurst: Miss Merkel was not amused!

(von Frank Meyer) Da erdreisten sich doch ein paar Sachverständige aus einem Sachverständigenrat mit vermeintlichem Sachverstand, an ihren Prognosen herumzukurbeln. Mehr noch: Die Berater der Bundesregierung geben dieser auch noch Ratschläge. Ein Skandal!



Warum es die Gesundheit gefährden kann, wenn Sie auf Ökonomen hören

Laut dem Bureau of Labor Statistics steigen die Konsumentenpreise in den USA um 2,1% pro Jahr. Dies spricht dafür, dass der aktuelle Boom am Aktienmarkt mit einem großen Knall (und nicht mit einem Winseln) platzen wird…



Prognosen sind Quatsch. Wie immer.

Eigentlich sind Jahreswechsel ja nur kalendarische Fixpunkte, die unser Leben nur dann beeinflussen, wenn zu solchen Terminen Gesetze geändert werden. Und trotzdem wird einem das Gefühl gegeben, alles startet neu, wird auf Null gesetzt…



Weitere provokante Prognosen für 2013

Es geht weiter mit meinen Prognosen für 2013. Die provokativste Prognose ist vielleicht die, welche ich „Leben nach dem Dollar“ nenne…



GEAB 51: 2011: Das Jahr, das keine Gnade kennt / An der Gabelung von drei Wegen in das weltweite Chaos

Im Januar 2006 schrieb LEAP in der ersten Ausgabe des GEAB, dass wir am Beginn einer Epoche von vier bis sieben Jahren stünden, die vom Sturz der Dollarmauer geprägt wäre. Als geschichtliches Ereignis wäre dies so schwerwiegend wie der Fall der Berliner Mauer, der das Ende des Ostblocks und der Sowjetunion einleitete. Heute, in dieser […]