Beiträge zum Stichwort ‘ Politik ’

Was uns die „Elphi“ lehren kann…

8105061161_bbe8a0eaef

von Frank Meyer

Der „Prachtklotz zu Hamburg“ oder auch liebevoll „Elphi“ genannt, kostete Hamburgs Steuerzahler 789 Millionen Euro und damit zehnmal mehr als geplant. Na und?



Satirischer Jahresrückblick 2017: Worunter wir zu leiden hatten…

Vector illustration Sick businessman

von Frank Meyer

Das war es schon? Ja! War es nicht hübsch, das Jahr 2017? Höchste Zeit für einen Rückblick, bevor es abgeschaltet wird. Der zweite Teil von 2017 hätte die Leute nur verunsichert. Ein Blick auf das, was uns morgen nicht erwartet, weil es übermorgen schon ganz anders war. Tanzen wir es ab, nachdem es uns antanzen wollte…



Messias 2.0?

© Steveysenz - Fotolia.com

von Frank Meyer

Jede Menge Glitzer und Goldstaub fliegen durch die Luft. Es riecht nach Zauberei. Sogar über dem Börsenhimmel leuchten die Sterne. Die Zeit der Wunder ist da. Bald wird ER ins Weiße Haus einziehen – der Messias: Donald J. Trump…



Schickt die Demoskopen in die Wüste!

Businessman sinking in heap of documents and asking for help

von Frank Meyer

Millionen, wenn nicht Milliarden Leute arbeiten in Callcentern als Callboys und -girls und kramen in den Befindlichkeiten der Leute herum. Wozu? Der Wahlausgang in den USA zeigte bei wie Brexit wie sinnlos das ist.



Trump wird US-Präsident: Was jetzt?

fotolia_39820236_xs

von Frank Meyer

Na, wen haben wir da? Nicht Frau Clinton als neue US-Präsidentin? Oh Wunder! Das ist ja fast wie Brexit! Der schmutzigste Wahlkampf aller Zeiten ist zu Ende. Amerika bleibt gespalten zurück…



Krisen nutzen sich ab. Weg sind sie nicht.

Black swans (Cygnus atratus) isolated on a white background

von Frank Meyer

Ja ja, ich weiß… Läuft! Nichts Neues unter der Sonne. Rosa Wölkchen ziehen weiter über den medial frisch geputzten Himmel. Wozu sich also Sorgen machen?



Zeichen an der Wand

© Laurent Renault - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Steht eine nächste Finanzkrise vor der Tür? Unsinn! Die alte ist doch noch gar nicht vorbei. Sie flackert hier und da mal auf, wenn nicht gerade Fußball die Schlagzeilen beherrscht…



Schmutzige Geschäfte

© noel moore - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Die HSH Nordbank macht gerade eine Wurmkur, um die finanziellen Altlasten loszuwerden. Das frühere Prachtstück des Nordens soll bis 2018 besenrein an wen auch immer verkauft werden. So hat es die EU entschieden…



Schockierende Nachrichten!

schmerkel hand

(von Frank Meyer) Was haben wir gefeiert, als beschlossen wurde, die Mietpreise zu bremsen. Auf dem Papier sah das prima aus. Viele Mieter waren völlig aus dem Häuschen bzw. voller Hoffnung, dass Wohnen bezahlbar bleibt. Pustekuchen!



Zu wenige bissige Flöhe!

Fotolia_Ratingfantasien

(von Frank Meyer) Experimente sind vor allem mit Blick auf ihren ungewissen Ausgang äußerst spannend. Für Schäden in der Politik zahlt ohnehin der Steuerzahler. Für Schäden in der Geldpolitik der Sparer. Und wenn man Glück hat, für einen Wasserschaden, die Hausratversicherung…



Neues Schimpfwort: „Bargeld-Befürworter“

Pile of 500 Euros - hand made clipping path included

(von Frank Meyer) Den Begriff „Bargeld-Befürworter“ gibt es noch nicht! Aber bald! Wer unbedingt am Bargeld festhalten will, könnte bald zu den Geldwäschern, Terroristen, Steuerhinterziehern, Unverbesserlichen und Verschwörungstheoretikern gehören. Das ist ähnlich wie „Euro-Skeptiker“. Warten Sie mal ab!



„Wir sind hier alle verrückt“

© bluedesign - Fotolia.com

Am Ende wird aber die „Normalität“ doch ein Comeback feiern. Aber nicht, weil die FED es will. Stattdessen werden sich die Märkte normalisieren – brutal – über den Leichnahm der FED hinweggehend … das ist die Art, wie wir es haben wollen…



Deutschland ist eine Katastrophe…

© Schulz-Design - Fotolia.com

… sagt Donald Trump. Viele Europäer würden ihm zustimmen. Kanzlerin Angela Merkels Flüchtlingspolitik „der offenen Tür“ führt zu einer weit verbreiteten Unzufriedenheit. Ihre politische Position wird „immer schwächer“, schreibt die Financial Times. Warum? Weil sie den Geist einer anderen Zeit repräsentiert…



Meyer & Riße: Schäuble ist mein neuer Hass-Feind

Wir haben wieder zugeschlagen, auf dem Frankfurter Börsenparkett.. 🙂



Auf dem Weg zum totalitären Überwachungsstaat

Drei Überwachungskameras

Gestern ging es ja hier im Tagebuch um den Krieg gegen das Bargeld – also um den Versuch der Regierungen, die physische Währung abzuschaffen. Es ist ein Betrug. Die Idee dahinter ist nicht Verbrechen zu bekämpfen oder die Wirtschaft anzukurbeln, wie die Befürworter ja behaupten…



Hessen wählt hässlich

wahl

(von Frank Meyer) Die armen Straßenlaternen, die armen Bäume! Was für eine Last haben sie in den letzten Tagen in Hessen tragen müssen? Trügen sie jetzt schon Früchte, hätten sie diese schon vor der Blüte abgeworfen. Nun aber war schon im März zur Wahl in Hessen aufgerufen…



2016 abgesagt: DAX kaputt, überall Silvester, Zynismus long!

Arrogant businessman giving finger

(فون فرانك مايvon Frank Meyer) 2016 bot einen grandiosen Fehlstart… An der Börse, beim Wetter, in der Politik und auf den Hauptbahnhöfen des Landes. Deshalb wurde 2016 kurzum abgebrochen und das Jahr 2017 begann. Höchste Zeit für einen Rückblick…



Jahresrückblick 2016: Das Jahr der/des Affen (1)

bad hair day banner

(von Frank Meyer) Kaum hatte das neue Jahr angefangen, war es auch schon wieder zu Ende. Warum, das erkläre ich im Laufe des Jahres. Allerhöchste Zeit für unseren ultimativen Jahresrückblick 2016. Laut chinesischen Kalender stand es im Zeichen des/der Affen. Es wurde seinem Ruf wirklich gerecht. Doch der Reihe nach…



Willkommen 2016: „Neues aus der „Meyerei“ – Die Risiken sind beträchtlich!

Meyerei-2015-270x160

In unregelmäßigen Abständen stecken ein paar „Schlaumeyer“ ihre Köpfe zusammen und diskutieren über die großen Themen in Wirtschaft und Politik, an den Finanzmärkte und immer häufiger in Bezug auf geopolitische Aspekte. So haben wir das auch im letzten Monat gehalten. Welche Themen bestimmen 2016?



Gedanken zum Jahreswechsel: Der Weg nach Null (1)

© Style Media & Design - Fotolia.com

Während sich die aktuellen Geschehnisse auf unserer Welt aufregend in den Vordergrund drängen und auch im Dezember an allen Fronten einfach keine Ruhe einkehren will, war es mir dieses Jahr danach, zum Jahreswechsel über einen Trend nachzudenken, der seit langer Zeit anhält und, ohne dass ein Gegenlenken erkennbar wäre, direkt ins Fiasko führt…



Realität? Gibt es nicht.

Schimmlige Erdbeeren

Was ist mit den Bildern, die uns die Medien als Realität verkaufen? Ob Ukrainekonflikt, Flüchtlingsstrom oder Griechenlandkrise: Wir sehen, was wir sehen sollen. So aufbereitet, dass wir daraus folgern, was wir folgern sollen…



Der Murx mit der Abgeltungssteuer

© VRD - Fotolia.com

Aktien sollen anders besteuert werden. Wieder einmal. Aber erst ab 2017, schließlich möchte weder Schwarz noch Rot die wenigen noch verbliebenen Aktionäre schon vor der nächsten Bundestagswahl vergrätzen. Kleinvieh – pardon, die dezimierte Schar der Kleinaktionäre – macht auch Mist…



Das Ende der Ära Merkel…

wurst

Bei nüchterner Betrachtung der Faktenlage muss man sich wundern, dass Angela Merkel überhaupt noch im Amt ist. Denkt man an das Ende früherer Bundeskanzler, die aus vergleichsweise harmlosen Gründen in die Wüste geschickt, oder abgewählt wurden, dann ist das Chaos der Ära Merkel umso unverständlicher…



Keine Zeit für Helden!

© Nomad_Soul - Fotolia.com

(von Frank Meyer) „Sage nicht alles, was Du weißt, aber wisse, was Du sagst!“. Das hat mir damals jemand in mein Poesie-Album geschrieben. Lange ist`s her, damals in der DDR. Ist dieser Satz schon wieder aktuell geworden?



Oh finstere Neuzeit

Dummkopf - Tomaten auf den Augen

Das Mittelalter war angeblich finster. Und zugegeben, die Beleuchtung war spürbar schlechter damals. Wobei ich hier nicht von dem Mittelalter sprechen möchte, das man allgemein als solches ansieht, d.h. von der Zeit vom 13. bis zum 15. Jahrhundert, sondern vom Frühmittelalter. Denn da, in der Zeit zwischen dem 6. Und dem 11. Jahrhundert, finden sich beängstigende Parallelen zu heute.



Jahresrückblick 2016: Morgen schon wissen, was gestern passierte!

IMG_1124

(von Frank Meyer) Wir haben es eilig! In wenigen Wochen beginnt das neue Jahr und wird genauso schnell wieder vorbei sein. Deshalb senden wir bereits heute unseren ultimativen Jahresrückblick für 2016. Sie meinen, das sei irre? Wir fragen Sie, was ist nicht irre…?



Staatsknete für RWE?

newsthrowingmoney

(von Frank Meyer) Verstehe ich da den CDU-Mann aus Nordrhein-Westfalen richtig? Steuergeld für RWE? Wohl doch! Das ging aber schnell, jetzt wo die verpatzte Energiewende den Versorgern so richtig zusetzt. Wer hat´s erfunden? Nein, nicht die Schweizer, Depp…



Der „Vollendungsplan“ für Europa

bbwr1-200x200

Die Euro-Einheitswährung hat nicht die erhofften Wachstums- und Beschäftigungsgewinne gebracht. Im Gegenteil. Für viele Länder bedeutet der Euro „Dauerkrise“ mit kaum mehr wachsenden oder gar schrumpfenden Einkommen und hoher Arbeitslosigkeit. Letztere sind durch die sogenannten „Rettungspolitiken“ verstärkt worden.



Lieber schweigen, wie die anderen…?

Basel, Libyen und andere Seltsamkeiten

(von Frank Meyer) Oh je… Alles über Flüchtlingspolitik ist eine Sache, über die man besser schweigt. Das Thema ist vermint wie manches Krisengebiet. Bei jedem falschen Wort könnte eine Bombe hochgehen. Doch was ist falsch? Und was ist richtig?



Hellas Angels

© Matthias Haas - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Ich bin außer mir. Vielleicht liegt es ja nur am Wetter. Seit Tagen träume ich nachts im weiß-blauen Bettzeug von Gyros und tanze mittags Sirtaki in den immer größer werdenden Schlaglöchern vor unserem Haus…