Beiträge zum Stichwort ‘ Ölpreis ’

Ölpest und andere gefährliche Hitzeschäden

von Frank Meyer

Herrschaftszeiten! Der Ölpreis ist dieses Jahr um 20 Prozent gefallen – seit dem Hoch sogar um 72 Prozent. Merken wir das an der Tankstelle? Wir nicht. Nur Experten bei diesen hohen Temperaturen…



Kalte Dusche statt warmer Regen

von Frank Meyer

Oh Wunder! Angeblich wurde das Leben 2016 hierzulande um 1,7 Prozent teurer. Das ist leider nur die halbe Wahrheit bzw. eine halbe Lüge…



Der Fachmann staunt, der Laie ärgert sich

von Frank Meyer

Wenn schon ein Musiker den Nobelpreis für Literatur bekommt, warum erhalten dann nicht auch Statistiker und Ökonomen so einen Preis für Physik mit angeschlossener Zauberei?



Schönen Tank!

(von Frank Meyer) Das geht runter wie Öl, wenn Ölpreise so runter gehen wie in den letzten Monaten. Die Deutschen haben dadurch angeblich 16,5 Milliarden Euro weniger an der Tankstelle abgelassen – immerhin 200 Euro pro Nase. Wer gar nicht tankt, spart übrigens noch viel mehr…



Der Ölprinz muss sparen

(von Bankhaus Rott) Während Goldminen und andere Bergbautitel schon seit geraumer Zeit Prügel kassieren müssen sich die Ölkonzerne und ihre Investoren daran noch gewöhnen. Je schneller sie dies tun, desto besser…



Eine Fata Börsiana?

(von Frank Meyer) Advent, Advent, der Ölmarkt brennt. Tanken und Heizen sind jetzt noch billiger geworden. Was macht man mit den nicht ausgegebenen Euronen?



Fallende Preise sind toll, steigende auch

(von Bankhaus Rott) Einige Menschen feiern die Inflation als neuen Heilsbringer. Andere feiern den sinkenden Ölpreis als neuen Heilsbringer. Die ganz großen Wirtschaftsentertainer schaffen beides: Sie freuen sich gleichzeitig auf die Inflation und sinkende Preise…



Weiterer Ölpreisanstieg zeichnet sich ab

Der mit Abstand wichtigste Preis für die Weltwirtschaft ist der Preis für Geld und Kapital – also der Zins. Den deutlichen Zinsanstieg seit Mai dieses Jahres habe ich bereits mehrmals thematisiert, weil ich es für sehr wichtig halte, wenn sich der bedeutendste Einflussfaktor des Wirtschaftsgeschehens in kurzer Zeit relativ stark verschlechtert…



Kein Spaß! Fuß vom Gas!

Der Karneval geht weiter. Inzwischen ist Tanken zum Hort der Heiterkeit schlechthin geworden. Wir sind auf dem richtigen Weg, wenn man sich an die Aussagen der Grünen von damals erinnert… Fünf Mark pro Liter… Wir kommen!



Der Ölpreis und die Qualität von Spargel

Ich bin müde. Nachdem ich nach China, in die Schweiz, nach England und Frankreich gereist war,…war mir die Energie ausgegangen. Aber ein Tag zu Hause gab mir die Zeit, wieder aufzutanken.



Ölpreis als entscheidender Einflussfaktor

von Robert Rethfeld Der Ölpreis hat am Freitag mit 108 US-Dollar (US-Crude) bzw. 119 US-Dollar (Brent) ein neues Jahreshoch erzielt. Das ist wenig erstaunlich. Das Frühjahr ist „Driving Season“. Und das nicht nur in den USA (wo der Begriff geprägt wurde), sondern überall im den mittleren Breiten der nördlichen Hemisphäre…