Beiträge zum Stichwort ‘ Nationalökonomie ’

Wirtschaftssanktionen

Die westliche Welt, vor allem auch die Europäische Union, stellt Wirtschaftssanktionen gegen Russland in Aussicht. Daraus ergibt sich nicht nur eine Reihe von politischen, sondern auch ökonomischen Fragestellungen. Letzteren soll nachfolgend Aufmerksamkeit geschenkt werden…



Schädliches Geldmonopol

Im Jahr 1912 entwickelte der Ökonom Ludwig von Mises (1881-1973) die monetäre Konjunkturtheorie der Österreichischen Schule der Nationalöko-nomie. Mit ihr konnte er zeigen, dass die Ausgabe von neuem, durch Bank-kredite geschaffenem Geld zwar zunächst einen Aufschwung („Boom“) aus-löst. Solch ein Boom ist aber nur ein „Strohfeuer“, ein „Scheinaufschwung“, und mündet früher oder später in einem Abschwung („Bust“).