Beiträge zum Stichwort ‘ Kurioses ’

Löcher in der Matrix: Gendergerechte Geldanlage



Dr. Draghi oder: Wie ich lernte, die EZB zu lieben. Oder auch: 2008 war ein Witz.

Solange es keine Alternative gibt, wohin das Geld fließt, kann es keine Trendwende geben? Was für ein Unsinn. Gab es denn echte Alternativen 1987, 2000, 2008? Nein. Das Geld verschwand einfach im Strudel der Kursverluste. Genauso, wie Geld „virtuell“ entsteht…



Löcher in der Matrix – Tote auf Urlaub

Noch immer – wir müssen es leider feststellen – herrscht Unrecht in der EU, genauer gesagt ein Wildwuchs „nationaler Gesetze oder „Gepflogenheiten““. Das geht gar nicht, befindet der „Europäische Gerichtshof“ (EuGH) – eine Institution, die sich bekanntlich nicht scheut, auch heiße Eisen anzupacken und die drängenden Probleme des Kontinents frontal anzugehen…



Kuriose Post aus Johannesburg

Wenn der Postmann gar nicht (mehr) klingelt. So gibt es doch manchmal Momente aus Freunde und Trauer zugleich. 🙂 Früher war es der verschollene Onkel aus den USA. Und heute? Na lesen Sie selbst 🙂



Kuriose Post aus dem Ausland. Rettet die Kreditkarte!

Ach, wie hoch hüpft das Herz, wenn man Liebesgrüße im Postkasten findet. Nun, das ist schon lange her. Dafür gibt es aber jetzt regelmäßig Post aus dem Netz von ganz fürsorglichen Leuten, die nur mein Bestes wollen… 🙂



Neulich im Postkasten…

So ein Mailfach hat schon was. Neben Überbringern von guten, schlechten und sinnlosen Nachrichten mischt sich hier und dort ein ganz kluges Köpfchen darunter. Dieser Herr hier schrieb mir aus HongKong…Doch lesen Sie selbst… 😯