Beiträge zum Stichwort ‘ Kapitalismus ’

Das falsche Geldsystem ist das wahre Problem

Reichtum entspricht dem realen Wert von „Win-Win-Transaktionen“ abzüglich des Verlusts von „Win-Lose-Transaktionen“ Ja, liebe Leser, es ist so einfach. Und jetzt nutzen wir diese Formel, um zu sehen, wie die von Präsident Trump veranlassten Veränderungen die Wirtschaft beeinflussen werden…



Volker Pispers erklärt den Finanzbetrug



Zentralbanken haben mit Kapitalismus nichts zu tun

Eines der besten Bonmots über den Unterschied zwischen Sozialisten und Kapitalisten lautet: „Wer mit 16 kein Sozialist ist, der hat kein Herz; und wer mit 18 immer noch Sozialist ist, der hat kein Hirn.“



Bitte anschnallen! Unfälle direkt voraus…

Ich weiß nicht, ob die amerikanischen Aktienkurse gerade hoch oder runter gehen. Aber normalerweise gehen sie hoch und runter. Doch ich nehme an im Moment schwanken sie noch ein wenig mehr. Ein Moment des Innehaltens…



Volker Pispers: Bis neulich!



Wie man arm stirbt

Das Problem mit den Wächtern des Kapitalismus ist, dass sie keinen Respekt für ihn haben. Die Märkte gibt es seit zumindest 2.000 Jahren. Seitdem haben sie sich in viele Richtungen entwickelt, mit ausgefeilten Techniken…elaborierten Systemen und komplizierten Instrumenten, für die man studiert haben muss, um sie zu verstehen…



Was ist Kapitalismuskritik – und was nicht?

Thomas Piketty liefert in seinem Buch „Capital in the Twenty-First Century“ – vermutlich ungewollt und für Leser nicht unmittelbar ersichtlich – eine Sozialismuskritik, aber keine Kapitalismuskritik…



Böser Kollaps bei Gold?

Erinnern Sie sich noch daran, als Gold seine Korrektur begann, und zuvor bei über 1.900 Dollar je Unze stand? Ich schätzte, dass die Korrektur die Hälfte der vorigen Gewinne wegwischen würde, was einen Boden bei rund 1.150 Dollar bedeuten würde…



Die Annahme der „unsichtbaren Hand“

Die ursprüngliche Idee des amerikanischen Kapitalismus beruhte auf einer Annahme, die von Adam Smith im 18. Jahrhundert eingeführt worden war; der Annahme, dass die Individuen beim Verfolgen ihrer eigenen Interessen durch eine unsichtbare Hand“ so geleitet würden, dass das Ergebnis für alle gut sei…



Über die wirklichen Ursachen der Krise

In der Financial Times geht die Serie „Kapitalismus in der Krise“ weiter. Mich langweilt das inzwischen ein bisschen. Ich hatte gehofft, dass zumindest einer der Autoren uns mitteilen könnte, was die Krise war. Stattdessen haben wir viele Meinungen erhalten; keine erhellte die Natur der Krise deutlich, und viele boten nur mehr Dunkelheit und brachten somit kein Licht ins Dunkel…



Falsche Götter

In einem ganz beachtlichen Interview im Barrons dieser Woche sagte David Richards, dass er denkt, die Weltwirtschaft sei auf dem Weg zu noch größerem Ruhm. Einer der dafür genannten Gründe ist, dass die „Theologie des Kapitalismus“ über den Globus hinwegfegen würde…



Volker Pispers – Krise des Kapitalismus