Beiträge zum Stichwort ‘ Kapitalerhöhung ’

Wann kommt die Deutsche Post- und Commerzbank?

von Bankhaus Rott

Die vergangenen Wochen haben erneut gezeigt wie gefährlich Emotionen an den Finanzmärkten sein können. Kaum steigen die Kurse der europäischen Bankaktien an, schwafeln schlichte Gemüter wieder von der Gesundung des Sektors…



Die Lindenstraße unter den Stresstests

(von Bankhaus Rott) Die sonntägliche Soap Lindenstraße beglückt die Deutschen seit mehr als 30 Jahren. Wem der Alltag nicht langweilig genug ist, der kann ihm jedes Wochenende vor dem Fernseher noch die letzten Ecken abschleifen. Noch besser klappt das allerdings mit dem Bankenstresstest. Und absurder ist es noch dazu…



Der Mann, der das Geld verschwinden ließ

(von Bankhaus Rott) Das Loch Bless aus Frankfurt am Main liefert ein Musterbeispiel für die Effekte der Verwässerung. Die Commerzbank ist nicht zum ersten Mal in schwerem Fahrwasser. Die in den letzten Jahren durchgeführten Kapitalerhöhungen sind derart umfangreich, dass manche Charts an Währungskurse aus der Zeit der gallopierenden Inflation erinnern…



Onkel Sam legt die Daumenschrauben an

Still und leise werden in den USA die Daumenschrauben an den Händen europäischer Großbanken angezogen. So manche Bank, die sich aus unerfindlichen Gründen noch immer für ausreichend kapitalisiert hält, wird sich bald auf Kapitalsuche begeben müssen …



Edward mit den leeren Händen

Goldförderung ist ein kapitalintensives Geschäft. Der stetige Bedarf an neuem Kapital kann von vielen Firmen nur über die ständige Ausgabe neuer Aktien gedeckt werden, was zu einer teils massiven Verwässerung des Kapitals führt. Einer der Gründe für die von vielen Aktienbesitzern beklagte Performance ihrer Anteilsscheine zeigt sich bei einem Vergleich der Entwicklung von Marktkapitalisierung und Kurs der Aktien…