Beiträge zum Stichwort ‘ Juncker ’

Auf der Suche nach dem Gründungsmythos

happ

von Bankhaus Rott

Manchmal wird es in Brüssel ganz leise. Man stellt sich Fragen. Darf man die US-Amerikaner um ihren Bürgerkrieg beneiden? Warum haben wir in der Europäischen Union keine passende Geschichte, die uns alle zusammenschweißt? Muss man diesbezüglich aktiv werden?



Nicht schon wieder Griechenland! Es gibt anderen Schmutz!

Sick

(von Frank Meyer) Kennen Sie den schon? Griechenland braucht wieder Geld. Ja, kennen Sie schon! Langweilig! Während sich die Öffentlichkeit über eine gewisse A. Schwarzer aus dem Schwarzgeldland erregt, werden hinter den Gardinen schon wieder Milliardenpakete in Stellung gebracht…



Klimbim, Klabauter und Klamauk

Während der Glühwein in Strömen fließt und in Brüssel der hässlichste Weihnachtsbaum der Welt leuchtet, wurde in der europäischen Politik wieder mal hitzig gerettet, was das Zeug hielt. Und Krach gemacht. Dabei hat man in Europa nur ein paar Schulden auf andere Schultern verteilt – inzwischen nichts Ungewöhnliches mehr. Noch gibt es ja Nachschuldner und noch mehr gute Absichten…



Über Preise und Kurse: Preisinflation einmal anders

suicide bomb[er]

Wenn „Pfeffersäcke“ Politik machen… Der Opens external link in new window „Internationale Karlspreis zu Aachen“ ist wohl das bekannteste Beispiel eines politisch motivierten Preises. Er geht auf den Aachener Textilkaufmann Dr. Kurt Pfeiffer zurück, der einst darüber nachdachte, „wie er und seine Freunde aktiv und öffentlichkeitswirksam Einfluss auf das politische Geschehen in Europa gewinnen… und bei einer friedlichen Gestaltung der Zukunft mitwirken könnten, ohne die langwierigen Entscheidungsprozesse politischer Parteien oder Parlamente durchlaufen zu müssen.“



Meine Schulden, Deine Schulden.

„Wenn es ernst wird, muss man lügen.“, beschrieb der Vorsitzende der Eurogruppe Jean-Claude Juncker seine Vorstellung vom Umgang mit der EU-Schuldenkrise rechtzeitig vor Ostern und stellte dies wenige Wochen später gleich unter Beweis. „Es gibt kein Treffen in Luxemburg. Das sind Gerüchte ohne Substanz.“,während tatsächlich zeitgleich ein Geheimtreffen der Eurogruppe und EZB-Chef Trichet zur außer Kontrolle geratenen Schuldenkrise Griechenlands stattfand!