Beiträge zum Stichwort ‘ Industrie ’

Drachensturm: Wie China & Co. den Westen erobern

(von Frank Meyer) Markus Gärtner ist zurück in Deutschland. Vor wenigen Tagen erschien sein neues Buch: „Drachensturm – Wie China und Co. den Westen erobern.“ Und das gerade zu einer Zeit, in der dem Reich der Mitte der Dampf ausgeht, heißt es. Ist dem wirklich so? Sie werden staunen… Ein Interview mit Markus Gärtner…



Von wegen Qualität!

Geht es um Aktien, wird gerne von guten Bilanzen gesprochen. Was aber auf einige Unternehmen zutrifft, gilt nicht zwangsläufig für alle Firmen. Unabhängig von jeglicher Dauerberieselung hat sich In den USA die Bilanzqualität von Unternehmen auf breiter Front verschlechtert…



Milde Rezession? Unsinn!

Allen offen sichtbaren Verwerfungen zum Trotz mussten sich die Menschen in Europa noch vor einem Jahr anhören, eine Rezession in der Eurozone sei unwahrscheinlich. Vor einem Vierteljahr ändertet die Großauguren dann ihre Prognosen. Man sprach fortan von einer „milden Rezession“. Auch das ist Unfug, die wirtschaftlichen Zeichen in der Eurozone deuten auf Sturm…



Willkommen in der Realität, Michel!

Alles Leugnen, Hoffen und Betteln hilft nicht. Der ökonomischen Kontraktion wird sich die Bundesrepublik nicht entziehen können. Man darf gespannt sein, wie diejenigen, für die vor ein paar Monaten eine Rezession „nicht in Sicht“ war, mit der kommenden Entwicklung umgehen werden. Potenzielle Sündenböcke sollten schon mal Deckung suchen.



Finanzkrise und keiner fliegt raus?

Wo sind eigentlich in der Finanzkrise die meisten Jobs verloren gegangen? Eigentlich, so sagt der marktwirtschaftliche Verstand, müsste es ja die Unternehmen am stärksten getroffen haben, die ökonomisch ihren mangelnden Sachverstand ausreichend unter Beweis gestellt haben. Mit dem branchenweiten Trend zur technischen Insolvenz sollte es also die Banker erwischt haben. Weit gefehlt…