Beiträge zum Stichwort ‘ Handelsbilanz ’

Noch ganz bei Trost?

Deutschland solle doch endlich etwas gegen die Exportüberschüsse unternehmen. Dafür müsse der Staat sorgen, zum Beispiel durch von oben befohlene Lohnerhöhungen, um die Konkurrenzfähigkeit deutscher Unternehmen zu schmälern und so die der Wettbewerber aus anderen Ländern zu stärken.



Standby-Betrieb in Tokio

Das japanische Essen erfreut sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Man sagt, es sei leicht verdaulich, gesund und halte jung. Das klassische Gegenstück zu diesen Eigenschaften sind die Wirtschaftsdaten der Pazifikinsel. Sie sind in der Regel schwer verdaulich, wozu derzeit auch die Rezession in der Eurozone einen wachsenden Teil beisteuert.



Japan, ein Land gerät ins Schlingern

Das waren noch Zeiten! Die Brötchen kostete 5 Pfennig und Japan war auf dem Weg zur wirtschaftlichen Supermacht. All das ist eine Weile her. Den Pfennig gibt es schon lange nicht mehr und Japan meldete für das vergangene Jahr das erste Handelsbilanzdefizit seit 30 Jahren. Im Januar ging es dann weiter bergab …