Beiträge zum Stichwort ‘ Geld ’

Was uns die „Elphi“ lehren kann…

8105061161_bbe8a0eaef

von Frank Meyer

Der „Prachtklotz zu Hamburg“ oder auch liebevoll „Elphi“ genannt, kostete Hamburgs Steuerzahler 789 Millionen Euro und damit zehnmal mehr als geplant. Na und?



Warum der Goldpreis woanders viel schneller steigt

pexels-photo-164580

von Frank Meyer

Ach, in der Türkei müsste man leben! Oder in Mexiko. Nicht wegen des Wetters! Die Goldpreise dort steigen wie eine Silvesterrakete. Goldbugs bekommen feuchte Augen. Wir leben hier nur im falschen Land! Woanders fallen die Rekorde täglich. Nichts wie auf und dorthin!



Wie sich die Nullzinsen in unser Leben fressen

© Andre Bonn - Fotolia.com

von Frank Meyer

Es war doch nur eine Frage der Zeit, bis die Negativzinsen als höhere Kontogebühren durchschlagen. Zumindest da beginnt die Volksseele zu schäumen, während sie sonst im Koma verharrt. Das Thema ist so schön, dass es uns täglich begleiten wird wie Toilettenpapier…



Welt-(ent)Spartag

© Stefan Rajewski - Fotolia.com

von Frank Meyer

Seit fast 100 Jahren wird Ende Oktober der „Weltspartag“ gefeiert. Dann wird brav das Sparschwein zur Bank geschafft und der Nachwuchs mit Luftballons und Nullzinsen beglückt. Dabei sollte dieser Tag Vorbildwirkung haben…



Nächste Krise schon unterwegs?

Powerful Tornado

von Frank Meyer

Gerade in den letzten Tagen wurde ich angesichts der Lage bei den Banken öfters gefragt, ob wir vor einer neuen Finanzkrise stehen. Keine Sorge, so meine Antwort, die alte Krise ist noch gar nicht vorbei. Glauben Sie nicht?



Lügen: Vor der Wahl und nach der Jagd

(von Frank Meyer) Nie wird so viel gelogen wie vor einer Wahl und nach der Jagd, heißt es. In den USA ist der Wahlkampf wieder als eine Art Virus ausgebrochen, eine Art Wahl zwischen Pest und Cholera und so unterhaltsam wie der Denver-Clan. Je näher der Termin rückt, desto verrückter die Thesen, desto schmutziger die Schlammschlacht…



Prof. Thorsten Polleit: Die Politik des kleineren Übels

Polleit_Thorsten3

(von Frank Meyer) „Die EZB hält die Leitzinsen stabil“ – rannte als dicke und rote Schlagzeile über die Bildschirme. Toll! Kurz aufgelacht, fragt man sich doch, wie eine Zentralbank, welche den Leitzins abgeschafft hat, diesen stabil halten kann. Die von Gelddrogen abhängigen Finanzmärkte erwarten jetzt schon den nächsten Schuss aus der Geld-Bazooka – und irgendwann auch den letzten und Goldenen…



Bauchmuskeltraining

Zwei Köche mit großen Töpfen auf ihren Köpfen

(von Frank Meyer) Aufhören! Es tut doch jetzt schon so höllisch weh! Dabei gilt Lachen als Medizin! Mit Pomp und Gloria wurde nun der neue 50-Euroschein vorgestellt, der im April 2017 in Umlauf kommt und die Welt sicherer und schöner machen soll…



Zeichen an der Wand

© Laurent Renault - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Steht eine nächste Finanzkrise vor der Tür? Unsinn! Die alte ist doch noch gar nicht vorbei. Sie flackert hier und da mal auf, wenn nicht gerade Fußball die Schlagzeilen beherrscht…



Schockierende Nachrichten!

schmerkel hand

(von Frank Meyer) Was haben wir gefeiert, als beschlossen wurde, die Mietpreise zu bremsen. Auf dem Papier sah das prima aus. Viele Mieter waren völlig aus dem Häuschen bzw. voller Hoffnung, dass Wohnen bezahlbar bleibt. Pustekuchen!



Noch mehr Heuchelei geht nicht

© igor - Fotolia.com

Sigmar Gabriel und Horst Seehofer sind ausnahmsweise mal einer Meinung, indem sie zur Bekämpfung der Altersarmut aufrufen – ein plumpes Anbiedern bei der immer größer werdenden Rentnerschar, einem besonders interessanten Wählerpotenzial…



Machen Schulden wirklich Sinn?

© aleutie - Fotolia.com

Wenn Sie den Mainstream-Medien folgen, könnte man glauben, dass die „Erholung auf dem richtigen Weg“ weitergeht. Oder, dass die Gewinne steigen. Oder die Arbeitslosigkeit sinkt. Aber halten Sie Ihre Augen wirklich offen, sieht selbst ein Blinder, was wirklich vor sich geht…



Wie wir am liebsten Gold besitzen…

© v.poth - Fotolia.com

Wenn Sie sagen, „etwas Geld zu haben,“ glauben Sie in der Regel, dass es irgendwo eine elektronische Datenbank gibt, in der aufgezeichnet ist, dass Sie der Besitzer einer bestimmten Summe einer Währung sind. Nehmen wir an, Sie haben 100.000 Dollar auf ihrem Konto. Bedeutet es, dass…



Je suis Osterhasi

Eggs are scared of broken naber in a box

(von Frank Meyer) Endlich ist Ostern vorbei. Der Wahnsinn, Pardon, der Alltag kann weitergehen. Was feiern wir heute? Mal sehen. Hauptsache, er macht schön oder reich…



Wie Draghobert die Welt verzerrt…

Drei Blinde am Abgrund

(von Frank Meyer) Na endlich! Na endlich! Sparkasse betreten jetzt #Neuland und schaffen kostenlose Konten ab. Geldverwahrung kostet jetzt! Wann kommt der Strafzins für die kleinen Sparer für Guthaben bei der Bank? Eine irre Welt, Dank Draghobert…



Auf dem Weg zum totalitären Überwachungsstaat

Drei Überwachungskameras

Gestern ging es ja hier im Tagebuch um den Krieg gegen das Bargeld – also um den Versuch der Regierungen, die physische Währung abzuschaffen. Es ist ein Betrug. Die Idee dahinter ist nicht Verbrechen zu bekämpfen oder die Wirtschaft anzukurbeln, wie die Befürworter ja behaupten…



Barer Unsinn?

© mik ivan - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Höher als der DAX kochen derzeit EZB-Pläne, wegen der Kriminalität den 500-Euro-Schein abzuschaffen. Kriminelle sind ja generell zu dumm, um diese großen Einheiten in Kleinere zu tauschen. Und bedenken Sie: So ein Fünfhunderter ist so gefährlicher wie Sprengstoff!



Na, das fängt ja gut an! Was erwartet uns 2016?

© DOC RABE Media - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Endlich ist die stille Zeit vorbei. Jetzt wird es endlich wieder etwas ruhiger. 2016 steht laut chinesischem Kalender im Jahr des oder der Affen. Das kann lustig werden. Oder auch nicht…



Ist Zeit wirklich Geld?

© Vangelis Thomaidis - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Na, was für ein Fest aber auch! Ist denn diese Börsen-Party jetzt plötzlich vorbei? Die Kappelle spielt doch noch! Zumindest bleibt uns das auch im nächsten Jahr erhalten, nur etwas lauter. Aber was war das denn?



Frank Meyer auf Cashkurs: Dieses Leben ist kein Probelauf!

cashkurs meyer

Wie der Zufall so will: Wir schrieben den 17.12.2015. Das war ein Tag nach dem vermeintlichen Start einer vermeintlichen Zinswende in den USA. An der Börse besuchte mich Julia Jentsch, um mit mir über diesen ganzen Zinnober zu plaudern. Dabei entwickelte sich das Interview in eine ganz andere Richtung… Aber sehen Sie selbst!



Totengedenken an den Zins

candlestick

(von Frank Meyer) Am Totensonntag zünde ich immer ein paar Kerzen an und gedenke denen, die mir lieb und teuer waren. Jetzt brennt auch eine Kerze für die Zinsen. Sie starben einen langen Tod ohne Chancen auf Wiederauferstehung…



Gold nach 5.000 Jahren am Ende

goldigitt

(von Frank Meyer) Wie lange dauert schon die Gold-Baisse? Fünf Jahre, seit Gold im Herbst 2011 noch bei 1.400 Euro pro Unze gehandelt wurde. Die Zeit müsste eigentlich gereicht haben, um die schwachen Hände aus dem Markt geschüttelt zu haben, die damals in der Hoffnung auf spekulative Zugewinne zu tief in die Tasche bzw. ins Klo gegriffen haben. Ebenso bei Silber…



Altersvorsorge: Was tun, wenn einem das Geld ausgeht?

Businessman showing empty wallet. Finance and economy.

Was sollte man tun, wenn einem entweder die Zeit oder das Geld ausgeht? Das ist die Frage, die ich öfters von Lesern über 50…über 60… und manchmal auch über 70jährigen Lesern gestellt bekomme…



Ja, was machen wir denn jetzt, Frau Yellen?

yellen

(von Frank Meyer) Liebe Janet, wollen Sie vielleicht nicht doch ihre schrecklich spitze Nadel zurück in ihre Handtasche packen? Oder wollen Sie die Blase am Aktien-Immobilien- und Anleihemarkt anstechen? Ich möchte ja nicht in Ihrer Haut stecken!



Spezial: Gold in Zeiten von Boom und Bust

© Gina Sanders - Fotolia.com

Was Gold ist, darüber bestehen ganz unterschiedliche Auffassungen. Für die einen ist das Gold ein Rohstoff, für andere ist es eine „Vermögensklasse“, und für wieder andere (zu denen sich der Autor zählt) ist Gold ein über Jahrtausende erprobtes Geld…



Pyrrhussieg

© JWS - Fotolia.com

Ein 3. „Rettungspaket“ für Griechenland wird auf den Weg gebracht. Doch es wird die Probleme nicht lösen, es wird sie verschlimmern. Solange Griechenland überschuldet ist, wird es sich wirtschaftlich nicht erholen können. Private Investoren werden einen großen Bogen um das Land machen. Das Land wird vollends ruiniert…



Graf Draghila

© AlienCat - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Wenn es derzeit nach Schwefel riechen sollte, dann liegt es an Graf Draghila und seinen EZB-Kumpels von der Druckerpresse, die sich am Mittwoch wieder für ihre Erfolge feiern lassen. Diese müssen sich erst noch zeigen, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude…



Schw(m)ierige Zeiten

© Andrea Danti - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Nicht so geschmiert wie bei der FIFA läuft es derzeit an der Börse. Wäre die Firma an der Börse notiert, sie wäre jetzt blatter als platt. So steigt der DAX nur noch gefühlt…



Esel streck dich!

Cannone spara monete

Der Goldesel wirft vorne und hinten Goldstücke aus, wenn man ihn auf ein Tuch stellt und „Bricklebrit“ zu ihm sagt. Erinnert an die EZB, auch wenn diese statt Gold nur Giralgeld produziert, dafür allerdings in erheblich größeren Mengen…



Warum Papiergeld überbewertet ist

© fuxart - Fotolia.com

(von Frank Meyer) Geld ist schon eine verrückte Sache. Vor allem ist es nicht das, wofür es gehalten wird: Wertvoll. Es hat nämlich keinen Wert, aber einen Preis. Wir fallen nur ständig darauf rein. Und das hat seinen Grund…