Beiträge zum Stichwort ‘ Einzelhandel ’

Trumpissimo!?

von Frank Meyer

Viel wird über den neuen US-Präsidenten geschimpft. Trotzdem steigt die Börse, was schon fast unmoralisch wirkt. Was hat Börse mit Moral zu tun? Nichts!



Konsum-Terror: Wahnsinn in Tüten

von Frank Meyer

Advent! Advent! Die Kasse brennt! Radio „IrreWahn“ meldet verstärkt Terroranschläge auf die Geldbörsen der Leute wie immer rund um Weihnachten und Konsumkriege kennen bekanntlich keinen Waffenstillstand.



Kauft! Weihnachten gibts jetzt täglich!

(von Frank Meyer) Lasst uns in die Hände klatschen! Die Deutschen kauften im Januar 0,9 Prozent mehr ein als vor einem Jahr. Dem desaströsen Dezember folgte ein euphorischer Januar. Helau!



Neues aus der Knalltüten-Ökonomie

(von Frank Meyer) Der „schwarze Kanal“ sendet schon wieder bunte Heiterkeit. So heißt es, die Kauflaune der Deutschen wäre wieder angestiegen und so hoch wie seit sechs Jahren nicht mehr…



Endspurt!

(von Frank Meyer) Jetzt ist wirklich Zuversicht angesagt, denn der offiziell verordnete Kaufrausch zum Fest verlief entgegen aller Expertenmeinung bislang enttäuschend.



Morgen, Kinder, wird nix geben!

(von Frank Meyer) … auch wenn Sie in diesen Tagen etwas anderes hören. Das ist normal in Zeiten, in denen sinnlose Prognosen für 2014 Hochkonjunktur haben. Eine Kostprobe?



Sprengmeister jagen DAX in die Luft

Es war der wirklich finsterste Januar seit Jahren. Dunkelheit, Nebel, Matsch und Tristesse. Kein Wunder, schien doch die Sonne rund um die Uhr an der Börse. Alles steigt und jetzt auch noch das Öl…



Morgen Kinder, wird`s nix geben!

Mitten aus dem fast schon sommerlichen Weihnachtsfest strahlen finstere Mienen und ein Hauch Enttäuschung. Es lief nicht so gut, klagt der Einzelhandel. Seltsam. Alle Jahre wieder verpuffen die Durchhalteparolen der Konsum-Experten. Ihre Begründungen für die Ebbe in der Ladenkasse sind erheiternd, alles andere aber nicht…



Deflation durch Amazon

Vor einigen Tagen betrat ich ein ortsansässiges Musikhaus, um ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Jemand aus dem Verwandten-/Freundeskreis hatte sich eine so genannte „Loop Station“ gewünscht. Damit ist es möglich, per Gitarre oder Stimme Musik in einem Live-Auftritt aufzunehmen und wiederholt abzuspielen



Das Märchen vom großen Konsumrausch

(von Frank Meyer) Unfassbar! Der Einzelhandel steht am Pranger. Das Weihnachtsgeschäft fiel 2011 ins Wasser. Alle wohlklingenden Prognosen gehen in Schall und Rauch, auf. Sämtliche Hoffnungszeichen eines Kaufrauschs entpuppen sich als Flackern in der Stromleitung oder schlichtweg Propaganda…



Kaufrausch im Schnäppchenmarkt

Notenbanken kippen Geld in die Märkte. Die Aktienkurse steigen. Nur auf dem Sparbuch bleibt es verdächtig ruhig. Ja, ohne Kredite ist alles nichts. Und wieder ging es um Banken. Diese geben wegen der Ebbe am Kreditmarkt selbst goldgeränderten Unternehmen kaum mehr Kredite…



Aufschwung “NIX-L”

So wie sich Politiker gerne wegducken, wenn es Eier oder gute Argumente regnet, so gerne drängen Sie wie Insekten ans Licht, wenn es darum geht, Pluszeichen zu erklären. Nun, natürlich sei man erst zwei Wochen im Amt, aber der Aufschwung sei dennoch eine Folge des Wandels. Im Abschwung sieht das wenig erstaunlich gleich ganz anders aus.



Ohne Moos nix los!

Optimismus ist nur ein Mangel an Information, sagte der große Heiner Müller. Ein Verleugnen der Realität? Dieses Phänomen lässt sich im deutschen Einzelhandelsumsatz der letzten Monate ausgiebig bestaunen. Es erinnert an einen Kindergeburtstag im Sommer: Erst kommt Vorfreude auf. Und dann regnet es in Strömen…



Vermurkster Jahresstart

Grausig! Das Wetter ist erbärmlich, das Frühstücksei verseucht, sogar die Sonne versteckte sich tagsüber für einen kurzen Moment. Einen Quell der Unterhaltung bieten die Finanzmärkte…



(K)aufregung!

von Frank Meyer (Kolumne aus den Lübecker Nachrichten) Hurra! Wir gönnen uns mal was! Der Konsum boomt wieder, urteilen Experten nach einem Blick auf den GfK-Konsumklimaindex. Auf welchem Planeten das alles stattfindet, wurde nicht mitgeteilt…



H D E – (Hilf dem Einzelhandel)

Wenn es um Kauflaune geht, ist Hubertus Pellengahr vom Einzelhandelsverband HDE meist nicht weit. Wie ein fröhlicher Nordelch zieht er seinen Gute-Laune-Schlitten durch die Fernsehlandschaft, durch weihnachtliche Gefilde, selbst dann, wenn gar nicht Weihnachten ist. Dann ist eben Ostern. Bei Pellengahrs wird halt irgendwie immer gefeiert…