Beiträge zum Stichwort ‘ Einbruch ’

Ein teures Vergnügen

(von Bankhaus Rott) Wenn naturwissenschaftliche Fächer und das lästige Rechnen gänzlich aus den deutschen Schulen verbannt wurden und sich die unterhaltsame Mischung aus Hoffnung und Marketing in den TV-Kanälen vollends durchgesetzt hat, spätestens dann wird man über Dinge wie Bilanzierungsstandards nur noch lachen. Wer braucht schon feste Regeln..



Welthandel in der Notaufnahme

Während die Börsenunterhaltung sich mit der rückwirkenden Suche nach der Begründung für Kursbewegung beschäftigt, lohnt sich stets der Blick aus der Vogelperspektive. Eine der weniger beruhigenden Entwicklungen ist der anhaltende Einbruch des Welthandels.



Großer Mummenschanz, große Gefahren

Rallye. Zackbumm. Und schon liegen diese miesepetrigen, die Stimmung zersetzenden Bären zuhauf erschlagen am Boden. Recht so. Welch glorreicher Sieg. Welch Bestätigung, dass die Aktienmärkte immer noch spotbillig sind. Welch ein Beleg dafür, dass die US-Notenbank doch aus ganz ausgefuchsten Schlauköpfen besteht…