Beiträge zum Stichwort ‘ Earnings ’

Und jetzt bitte das Wetter von gestern!

von Bankhaus Rott

In den letzten 15 Jahren waren die Prognosen in der Regel falsch. Bemerkenswert ist allerdings die Gleichförmigkeit des Fehlers. Die Schätzungen lagen in zehn von fünfzehn Jahren zu hoch. Im Mittel lagen die Prognosen um 7,5% über dem dann eingetretenen Resultat. Viel mehr muss man zum Thema Ertragsprognosen nicht sagen…



Großreinemachen bei den Minen

(von Bankhaus Rott) Die größtenteils selbstverschuldeten Probleme der Bergbauunternehmen verursachen vielen Anteilseignern zunehmende Schmerzen. Man darf gespannt sein, wann es zur wohl unvermeidlichen Kapitulation kommt und die Aktien der Unternehmen die letzten Treppenstufen mit einem großen Satz nehmen…



Elender Schweinezyklus

(von Bankhaus Rott) Eisenerz landete nach einem 34%igen Kursrutsch im laufenden Jahr wieder auf dem Niveau von 2009. Der Preisverfall führte den Rohstoff nun unter die Marke von 90 US-Dollar pro Tonne, womit sich die Preise seit dem Hochpunkt 2011 mehr als halbiert haben. Wer überlebt?