Beiträge zum Stichwort ‘ Deppen ’

Dow 82.000 oder: Statistiken für Deppen

Wenn Statistiken das Denken ersetzen, fällt man leicht auf die Schnauze (warum hier „Nase“ schreiben?). Wenn es dabei um Statistiken geht, die keinen logischen Unterbau haben, erst recht. Es gibt da eine Statistik, die den hoffnungsfrohen Bullen momentan unter die Nase gehalten wird, die uns weismacht, dass die US-Börsen bis weit in das nächste Jahr hinein steigen werden…



Breaking News! Erbrochene Nachrichten

Pling! Wenn es Eilmeldungen eilig haben, sollte man sich anschnallen. Wichtige Dinge erfährt man heute zuerst über einen Gong oder ein Pling! auf dem Handy…



Belohnung für die Pleite

Wir müssen die Talente halten! So lautet eines der am häufigsten gehörten Argumente, warum in der Finanzbranche teils absurde Gehälter gezahlt werden. Die Branche ohne Wertschöpfung zahlt – zumindest auf höheren Ebenen – Saläre, die oft jenseits von gut und böse sind.