Beiträge zum Stichwort ‘ Clinton ’

Ein spezielles Wahlergebnis

Im ganzen Buhei um die von den Kandidaten gewonnenen oder verlorenen Staaten geht ein Ergebnis derzeit unter. Dabei sagt es so einiges über diese Wahl aus. Wie hat man in Washington D.C., dem Regierungssitz gewählt?



Kommt die perfekte Ausrede?

uns

von Bankhaus Rott

Wie wollen Zentralbanken und die Politik aus der Sackgasse herauskommen, in die sie sich hineinmanövriert haben? Diese Frage stellt sich seit einigen Jahren. Wie kommt man bloß von der Überbewertung der Aktien- und Anleihemärkte herunter, ohne zugeben zu müssen, jahrelang alles nur noch schlimmer gemacht zu haben. Und plötzlich, hurra, kommt die perfekte Ausrede dahergelaufen!



Trump vs. Clinton: Argumente und Textbausteine

Auf heise.de erschien eine lesenwerte kurze Zusammenfassung des letzten Rededuells zwischen Trump und Clinton. Da die meisten Konsumenten deutscher Medien wohl wieder nur von Schlammschlacht und Videos hören, lohnt es sich einen Blick auf Argumente, Textbausteine und nicht gestellten Frage zu werfen.



Der Bilderwahlkampf geht weiter

Der Wahlkampf wird wenn schon nicht am Hindukusch so doch in den Medien gewonnen. Auch Unbedarfte merken das oft schon an der Auswahl verwendeter Fotos.



Trump? Clinton? Wer hat denn bloß gewonnen?

Die erste TV Debatte im Rahmen des Präsidentschaftswahlkampfs in den Staaten ist überstanden. Spannend sind bestenfalls die mehr oder weniger verdrehten Blitzumfragen, die zu überaus unterhaltsamen Resultaten führten…



Spenden, spenden, spenden

spenden

(von Bankhaus Rott) Im Finale des US-Wahlkampfs dreht sich das Karussel der Verwirrungen immer schneller. Ist Clinton schwer krank? Ist Trump präsidiabel? Wird Gary Johnson zum ersten Präsidenten, der beim Kiffen auch inhaliert? Kann Obama auch in Lousiana Unterwassergolf spielen? Auch ein Blick auf die fleißigsten Spender interessant…



Lügen: Vor der Wahl und nach der Jagd

(von Frank Meyer) Nie wird so viel gelogen wie vor einer Wahl und nach der Jagd, heißt es. In den USA ist der Wahlkampf wieder als eine Art Virus ausgebrochen, eine Art Wahl zwischen Pest und Cholera und so unterhaltsam wie der Denver-Clan. Je näher der Termin rückt, desto verrückter die Thesen, desto schmutziger die Schlammschlacht…



Gedanken über Hillary Rodham Clinton

Zwei Wochen lang liegt das lachende Gesicht von Hillary Clinton auf meinem Schreibtisch. Ich wollte ihr Buch lesen, und sei es nur zur Belustigung, aber ich konnte mich nicht überwinden, es zu öffnen. Es war zu groß. Zu ernst. Zu sorgfältig angefertigt…