Beiträge zum Stichwort ‘ Bonner ’

Schauen Sie, was in Japan passiert

In den letzten 10 Jahren oder mehr habe ich Japan als nützliches Modell dafür gesehen, um zu bestimmen, wie das Platzen der US-Kreditblase des Jahres 2008 ausgehen würde. Das ist nicht da, wo wir sein wollen… aber wir sind von den Göttern dazu verurteilt, den japanischen Fußspuren zu folgen. Warum?



Dieser Markt ist wie die Titanic, die einen Eisberg sucht

Was war das für ein Geräusch? Haben Sie einen kleinen Schubser gespürt? Nein… keine Sorge. Gehen Sie zurück in Ihre Kabine und schlafen Sie gut. Gerade dann, wenn es so gut läuft! Mit all dem Wirtschaftswachstum! All den neuen Jobs!



War das Jahr 2008 wirklich schlimm?

Alan „Spekulationsblase“ Greenspan ist wieder in den Nachrichten. Mit 88 Jahren ist sein Verstand noch messerscharf. Er sieht seine eigenen Interessen sehr genau. Und er ist immer noch clever genug, die Fakten so zurechtzubiegen, dass sie ihm passen.



Erschreckendes Geständnis einer Zentralbankerin

Ich weiß kaum, wo ich anfangen soll. Es gibt so viele Menschen, über die ich lachen kann und so wenig Zeit. Ich kann die nicht alle auslachen. Deshalb muss ich die Personen auswählen, über die ich am meisten lachen kann…



Wie man arm stirbt

Das Problem mit den Wächtern des Kapitalismus ist, dass sie keinen Respekt für ihn haben. Die Märkte gibt es seit zumindest 2.000 Jahren. Seitdem haben sie sich in viele Richtungen entwickelt, mit ausgefeilten Techniken…elaborierten Systemen und komplizierten Instrumenten, für die man studiert haben muss, um sie zu verstehen…



Gedanken über Hillary Rodham Clinton

Zwei Wochen lang liegt das lachende Gesicht von Hillary Clinton auf meinem Schreibtisch. Ich wollte ihr Buch lesen, und sei es nur zur Belustigung, aber ich konnte mich nicht überwinden, es zu öffnen. Es war zu groß. Zu ernst. Zu sorgfältig angefertigt…



Der größte Betrug

Ich suche weiterhin nach dem schwachen Punkt in der Kette. Eine Kette des Humbugs und des Betrugs hat die gesamte US-Wirtschaft korrumpiert. Von oben nach unten, ist jede finanzielle Entscheidung in die eine oder andere Richtung verdreht worden…



Den Konsum von Nachrichten einstellen?

Heute sind wir in Bezug auf „Informationen“ an demselben Punkt angelangt, bei dem wir vor 20 Jahren im Hinblick auf Nahrung waren. Wir beginnen zu erkennen, wie toxisch Nachrichten sein können.



Warum es die Gesundheit gefährden kann, wenn Sie auf Ökonomen hören

Laut dem Bureau of Labor Statistics steigen die Konsumentenpreise in den USA um 2,1% pro Jahr. Dies spricht dafür, dass der aktuelle Boom am Aktienmarkt mit einem großen Knall (und nicht mit einem Winseln) platzen wird…



Das sollte jeden Amerikaner wütend machen…

Überall auf der Welt schwanken die Märkte. Die Investoren haben ernsten Gedächtnisverlust. Die Geschäftsleute können nicht oben von unten unterscheiden. Und die armen Konsumenten bekommen Kopfschmerzen, jedes Mal wenn sie sich ihre Kontoauszüge ansehen. Ich habe versucht, die Merkwürdigkeiten der heutigen Null-Zins-Welt aufzuzeichnen.



Eine verrückte Welt – und sie wird noch verrückter!

Ich bin derzeit in der Normandie. Meiner Ansicht nach leben wir in einer Welt, die so verrückt ist, dass nur eine verrückte Person sie verstehen kann…und nur ein halb-Verrückter würde ihr trauen…



Sünden und Drogen: Wie man die Wirtschaft wieder durchstarten lässt

Die US-Wirtschaft ist im letzten Quartal nicht gewachsen. Stattdessen ist sie aufs Jahr hochgerechnet um 1% geschrumpft. Die Zahlen wurden nämlich nach unten korrigiert. Aber wen kümmert das? Wir leben in einer merkwürdigen und exotischen Ära…



An die Abschlussklasse 2014: Glückwunsch, Dummköpfe!



Amerikaner, männlich, Mittelklasse und Pleite

Ja, die plappernde Klasse ist aufgeregt wegen „ungleicher Verteilung des Reichtums“…



Eine monströse Abweichung

Die Spannungen in der Ukraine sollen Aktienkurse und Goldpreis treiben. Vielleicht ist das so. Aber warum sollte die Politik der Ukraine Procter & Gamble oder Nestle oder Boeing weniger wertvoll machen? Warum sollten die Aktionäre von RJ Reynolds sich darum kümmern, wer die Steppe schlecht regiert?



Warum US-Aktien überteuert sind

Eine Expansion von Geldmenge und Krediten lässt die Aktienkurse generell steigen. Und eine entsprechende Kontraktion lässt sie fallen. Die Kredite nehmen weiterhin zu, so der Volkswirt Richard Duncan. Aber im nächsten Quartal sollte man aufpassen…



Was haben Janet Yellen und Uri Geller gemeinsam?

Es sieht so aus, als ob der US-Aktienmarkt derzeit den Zenit überschreitet. Aber wenn Sie jedes Mal auf einen Bärenmarkt gesetzt hätten, als es so ähnlich aussah, dann wären sie jetzt Pleite. Ich werde warten, um zu sehen, was passiert. Und ich mache mir Gedanken über das Wunder, welches die Fed geschafft hat. Uri Geller konnte Gabeln verbiegen. Die Fed verbiegt die gesamte US-Volkswirtschaft. Kaum ein Preis ist nicht betroffen.



Die kindlich naive Theorie der FED

Heute mit bekannten Themen. Wir haben das schon gesehen: Die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums. Die zu hohen Preisen bzw. Kurse von Vermögensanlagen (besonders Aktien). Der große Anstieg der Schulden. „QE“ und „ZIRP“-Programme der Fed…



Funktioniert der Kapitalismus nicht?

Willst Du etwa behaupten, dass der Kapitalismus nicht funktioniert“, fragte mich mein Sohn Henry, natürlich funktioniert er: wenn ein Unternehmen keine Gewinne erwirtschaftet, dann ist es bald nicht mehr im Geschäft, oder?



Werden Roboter unseren Lebensstil zerstören?

Es kann so Spaß machen, auf die Fehler anderer hinzuweisen… und denen Ratschläge zu erteilen. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Restaurant. Sie sehen einen dicken Mann, der einen mächtigen Nachtisch bestellt. Gehen Sie hin und bieten Sie ihm an, das für ihn zu essen…



Unabhängigkeit für Maryland!

Auf und ab. Das gilt für den Dow Jones. Sind Sie aus dem US-Aktienmarkt ausgestiegen? Ich hoffe es. Ich sehe nichts als Probleme mit US-Aktien in den Jahren vor uns. Aber zu etwas anderem. Schottland scheint bereit zu sein, sich von Großbritannien zu lösen…



Die wichtigste Investment-Lektion, die ich jemals gelernt habe

Ich bin am Flughafen Washington Dulles, auf dem Weg nach Indien. Es ist noch zu früh, um zu wissen, ob der Bullenmarkt der letzten 5 Jahre nun vorüber ist. Der Markt mag erschöpft sein, weil er immer nur nach oben gelaufen ist. Oder er spielt mit uns. Wir werden warten, um dies zu sehen…



Die Wahrheit über die Hinterlassenschaft von Bernanke

Die Historiker werden auf diese Periode mit Ehrfurcht und Verwunderung blicken. Irgendwie haben drei Generationen von Volkswirten und Politikern sich selber davon überzeugt, dass die Dinge nicht wahr sein können…



Vorsicht vor diesem gefährlichen Reichtum-Wunder

Es ist noch zu früh, um zu sagen, dass der US-Aktienmarkt seinen Zenit überschritten hat… aber ich würde nicht ganz oben auf dem Baum sitzen wollen. Je höher man klettert, desto gefährlicher wird es…



Böser Kollaps bei Gold?

Erinnern Sie sich noch daran, als Gold seine Korrektur begann, und zuvor bei über 1.900 Dollar je Unze stand? Ich schätzte, dass die Korrektur die Hälfte der vorigen Gewinne wegwischen würde, was einen Boden bei rund 1.150 Dollar bedeuten würde…