Schuldenkrise: Rom robbt ganz leise zum Euro-Rettungsschirm

11. Juli 2012 | Kategorie: Aufgelesen

Italiens Premier Mario Monti schließt Hilfen für sein Land nicht mehr aus. Es wird vermutet, dass der Antrag gar schon in Vorbereitung ist. Zudem äußerte er sich über seine eigene politische Zukunft. via Schuldenkrise: Rom robbt ganz leise zum Euro-Rettungsschirm – Nachrichten Wirtschaft – WELT ONLINE.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.