Ronald Stöferle zu Trump, Dollar und Gold

11. März 2017 | Kategorie: RottMeyer

von Metallwoche

Auf einen starken Januar folgte auch ein starker Februar für den Goldpreis. Seit Jahresanfang verteuerte sich der Goldpreis in US-Dollar um über 9%, in Euro verteuerte sich Gold bisher um über 7%. Als ich mit unserem heutigen Gast den Termin für dieses Interview abstimmte, schrieb er mir: Wie wäre es am 1. März, quasi als Einstimmung auf die Fastenzeit? Ob er uns damit auch auf eine Fastenzeit im Edelmetallsektor vorbereiten will?

Wie sieht Ronald Stöferle den neuen US-Präsidenten, wie dessen Aussagen zu Handelspolitik, Steuern und US-Dollar? Welche Gefahren könnten in 2017 von der Währungsseite drohen und warum könnten der US-Dollar, die Aktienmärkte und Gold durchaus auch gemeinsam steigen..?

Aus Liechtenstein zugeschaltet ist uns Ronald Stöferle, Managing Partner und Fund Manager der Incrementum AG. Das Interview mit Ronald Stöferle wurde am 01.März 2017 aufgezeichnet und erschien zuerst auf der Metallwoche.

 Themen der Sendung

Die Minen schwächeln: Beginnt die Fastenzeit im Edelmetallsektor?
Gold: Nach starkem Start jetzt durchschnaufen?
Positives Umfeld für Gold, aber etwas Sorge wegen Silber
Noch fehlt die große Dynamik
Das Incrementum Inflationssignal: Das Gold-Silber-Ratio als Zünglein an der Waage
Gold, die Angstkomponente und die Kapitalflucht in China
Auf der Aktienseite regiert die Gier und nicht die Angst
Die Rede von Donald Trump vor dem Kongress
Die Entwicklung des US-Dollar: Trifftige Argumente für beide Richtungen
Gold und die Border-Tax
Donald Trump: The Art Of The Deal
Die „Kombination“ Donald Trump…
Fiskalischer Stimulus erhöht die Inflationsraten deutlich schneller
Ursache oder Sympton? Der Nationalismus rund um den Globus
Protektionistische Wirtschaftspolitik ist sehr gefährlich
Paul Mylchreest und ein Gold-Report aus dem Jahr 2006
Verknappung an Dollarliquidität ausserhalb der USA: Ein großes Risiko für 2017
Weiterhin Druck auf den Euro?
Steigender US-Dollar, steigende Aktienmärkte und steigender Goldpreis?
Auf dem Weg zum Crack-up-Boom?
Kapitalströme und Anlagealternativen…

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.