Ronald Stöferle: Minenaktien und das grösste Comeback seit Rocky IV?

4. Dezember 2017 | Kategorie: RottMeyer

von Metallwoche

Unser heutiger Gast war in Zürich, hat dann auf der Edelmetallmesse in München seinen Vortrag gehalten und ist danach direkt weiter nach London, um dort auf dem Precious Metals Summit zu reden. Sein Thema vor privaten- wie institutionellen Anlegern: Die Rückkehr der Inflation. Natürlich ist die Rede von Ronald Stöferle, Partner und Fondsmanager der Incrementum AG. Mitte eines jeden Jahres warten Analysten und Anleger weltweit gespannt auf den von ihm mit herausgegeben „In Gold we Trust Report“…

Ronald Stöferle zitiert im zweiten Teil unseres Interviews den Investor Adrian Day, der zuletzt sagte:

„I think people expect too much from gold at the moment.“

Was meint er damit? Wir dürfen nicht vergessen, dass sich der Goldpreis gegenüber dem US-Dollar 2017 mit über 10 Prozent in diesem Jahr im Plus befindet, so Stöferle, und mit Ausnahme des Euro auch gegenüber fast allen anderen Währungen. Dabei befindet sich Gold derzeit in einem extrem widrigen Umfeld…

Wir sprechen auch über Rohöl, den Petrodollar, Saudi Arabien, die De-Dollarization, das Gold-Silber-Ratio, Bargeld und Kryptowährungen und ein momentan extrem widriges Umfeld für den Goldpreis. Warum er das für die weitere Goldpreisentwicklung trotzdem positiv sieht? Hören Sie ihn dazu selbst!

Zugeschaltet aus Wien ist uns Ronald Stöferle, Partner der Incrementum AG mit Sitz in Liechtenstein und zuständig für Research und Portfolio Management. Das Interview erschien zuerst in zwei Teilen am 17 + 20. November 2017 auf der Metallwoche.

Erstveröffnetlichung auf METALLWOCHE

Themen der Sendung

Gab es Unterschiede in der Stimmung auf den Messen in Zürich, München und London?
Minenaktien – Das größte Come back seit Rocky IV?
Der HUI, der Free Cash Flow und die Profitabilität der Unternehmen…
Die Unternehmen stehen wesentlich besser da als im letzten Bullenmarkt
Rick Rule: Der Bullenmarkt ist immer eine Konsequenz des vorangegangen Bärenmarktes…
Noch nie hat es einen längeren und brutaleren Abverkauf bei den Minenaktien gegeben
Der nächste Bullenmarkt sollte lang und ausgeprägt sein…
Apple und der HUI: Ein Vergleich…
Die Schweizer Nationalbank: Agiert so prozyklisch wie jeder andere…
Vom Gold im Moment nicht all zu viel erwarten
US Monetary Coverage Ratio: Gold so günstig wie letztmals 1999
Der Economist vor 30 Jahren: Get ready for a world currency…
Der monetäre Surrealismus…
Die „Everything bubble“…
Die Zeichen sind klar…
Womit mal wieder niemand rechnet…
Rohöl: Saudi Arabien und eine Region als Pulverfass
OPEC plus Russland
Der Petro-Dollar und die De-Dollarization…
Hat das Gold-Silber-Ratio bereits gedreht?
Nachfolger von Mario Draghi: Kommt Jens Weidmann?
Kryptowährungen: Ein lachendes und ein weinendes Auge…
Gold: Die Erwartungen ins Gold sind momentan zu hoch
Gold in einem extrem widrigen Umfeld…
Google Suchabfrage zu Bitcoin höher als bei Gold
Silberminen: Das antizyklische Investment aktuell überhaupt…?

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.