Prognosefehler, schwer

30. April 2016 | Kategorie: RottMeyer

Nicht nur an der Börse sind Fehlprognosen an der Tagesordnung. Auch die Fehler bei Wahlumfragen sind beachtlich, wie nicht nur der Blick nach Wien zeigt….

Da haben die Demoskopen offenbar im falschen Kaffeehaus ihre Mikrofone in die Luft gehalten.

bprw

Mal sehen was die kommenden Umfragen in der BRD für eine Fehlerquote aufweisen. Angesichts des zerbröselnden Altparteiensystems sollte man wohl nicht allzuviel auf den Erhalt des status quo setzen, nur weil es den Aussagen der Demoskopen zufolge noch so ausschaut…

 

Schlagworte: , , ,

Ein Kommentar auf "Prognosefehler, schwer"

  1. FDominicus sagt:

    Das sind wirklich außergewöhnlich schlechte Vorhersagen. Wenn es um den Erhalt des „Status quo“ geht, gehe ich davon aus, daß Parteien und Presse hier durchaus Interesse genau daran haben.

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.