Pro und Contra: „Machen Sie Kabarett oder meinen Sie das ernst?

27. November 2014 | Kategorie: RottMeyer

Die Stimmung zwischen Europa und Russland ist so schlecht wie schon lange nicht. Seit der Ukraine-Krise hat sich das Verhältnis zwischen Europa und der Großmacht Russland in den letzten Monaten spürbar verschlechtert. Auf beiden Seiten verschärft sich die Rhetorik: Gegenseitig wirft man sich vor, den Konflikt anzuheizen.

Mit Corinna Milborn diskutieren unter anderem der ehemalige Grüne Europaabgeordnete Johannes Voggenhuber, „Putin-Versteher“ Dirk Müller und „Standard“-Journalist Eric Frey.

Muss man gesehen haben….    Pro und Contra – der PULS 4

<

 



 

Schlagworte: , ,

4 Kommentare auf "Pro und Contra: „Machen Sie Kabarett oder meinen Sie das ernst?"

  1. bluestar sagt:

    Das muss man unbedingt gesehen haben um zu verstehen wo die Reise hin gehen wird.
    Dirk Müller – sachlich, klug, menschlich, friedliebend und mutig- wird mittlerweile öffentlich als prorussisch oder Putinversteher diskriminiert. Unfassbare Provokation und noch vor ein paar Monaten unvorstellbar!!!
    Eric Frey, das Gegenteil vom Niveau eines Herrn Müllers, darf ungestraft geistigen Müll, Lügen und Kriegshetze öffentlich verbreiten. Dieser Mann passt ins Propagandaministerium von Goebbels. Solche Kreaturen sind heutzutage wieder gefragt.
    Am Sonntag habe ich mir abends die Diskussion bei Günther Jauch zum Thema Putin/Ukraine angetan. Die Wörter Geostrategie und USA sind nicht ein einziges mal gefallen.
    Laut neuesten Umfragen des Institutes Infratest empfinden mittlerweile 54% der Deutschen die Außenpolitik Russlands als Bedrohung. Na endlich !!!
    Passt alles hervorragend zusammen. Die Dauerpropaganda frisst sich langsam und sicher ins Unterbewusstsein der verblödeten Massen ein. Bald wird D. Müller öffentlich ignoriert, schweigen oder als Feind gejagt werden. Andere wachen Geister auch.
    Kommt mir alles vor wie aus dem Geschichtsbuch…

  2. Avantgarde sagt:

    Die Sendung ist in der Tat fast schon archivierungspflichtig.

    Es ist unglaublich wie der Eric Frey hier Propagandamärchen verbreitet.
    Die USA haben keinerlei Interesse in der Ukraine – aber klar doch…. Vielleicht sollte er sich mal
    bei der ehemaligen Außenministerin Condoleeza Rice informieren.
    http://www.youtube.com/watch?v=Bb4MK0u9CMA

  3. bluestar sagt:

    Es gibt noch etwas, passt genau zu meinem gestrigen Kommentar.
    Nachricht heute: Immer mehr Deutsche unterstützen die Strafmaßnahmen gegen Russland.
    58% der Deutschen unterstützen die Sanktionen gegen Russland trotz wirtschaftlicher Nachteile für Deutschland, ergab eine aktuelle Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen.
    Im Juli waren es 36% und im Oktober 52%.
    Was soll man dazu sagen ? Soviel Blödheit hält man nur noch mit Ekel vor der Masse aus.
    Übrigens liegen die Parteien der GROKO in der Wählergunst bei 65%.
    Die Deutschen heutzutage sind noch dümmer wie vor 80 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.