Peking versetzt Bitcoin-Fans schweren Schlag

5. Dezember 2013 | Kategorie: Aufgelesen

Chinas Zentralbank hat den Instituten die Verwendung der Internet-Währung Bitcoin verboten. Der Kurs stürzt daraufhin um 20 Prozent ab – Kritiker reden nun von der Tulpenblase des 21. Jahrhunderts. via Digitale Währung : Peking versetzt Bitcoin-Fans schweren Schlag – Nachrichten Geld – DIE WELT.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.