Öffentlich-rechtliche Arroganz wie beim ZK der SED

11. Januar 2013 | Kategorie: Aufgelesen

Die Öffentlich-Rechtlichen verteidigen die neue Rundfunkgebühr als gerecht und effizient. Sie haben sich zu einem Staat im Staat entwickelt, der weitgehend unkontrolliert macht, was er will. via Rundfunkgebühr : Öffentlich-rechtliche Arroganz wie beim ZK der SED – Nachrichten Debatte – Henryk M. Broder – DIE WELT.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.