„Mr. DAX“ Dirk Müller – Das ganze Interview

29. Mai 2012 | Kategorie: Kommentare, RottMeyer

Staats­schul­den-, Eu­ro- und Fi­nanz­kri­se. Seit 2007 liest, hört und sieht man die­se The­men ständ­ig. In der In­for­ma­ti­ons­flut droht man den Üb­erb­l­ick zu ver­lie­ren. Wo­her kommt die Macht der Ra­tin­g­agen­tu­ren, wer tätigt wie Spe­ku­la­ti­ons­ge­schäfte, wie funk­tio­niert un­ser Geld­sys­tem und was kann der Bürg­er tun um sein Hab und Gut durch die Kri­se zu brin­gen? Im gan­zen In­ter­view mit dem Fi­nanz­ex­per­ten Dirk Müll­er, ali­as Mr. Dax, geht ORF III-Chef­re­dak­teur Chri­stoph Ta­kacs den Hin­ter­gründ­en die­ser Kri­sen nach.

via „Mr. DAX“ Dirk Müller – Das ganze Interview (17.05.2012) – YouTube.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: ,

3 Kommentare auf "„Mr. DAX“ Dirk Müller – Das ganze Interview"

  1. mfabian sagt:

    Meiner Meinung nach (hab alles angeschaut) ein absolutes „Must see“ für jeden, der Dirk Müller noch nicht kennt.
    Für alle anderen: Eine geballte Zusammenfassung dessen, was Dirk schon seit 4 Jahren regelmässig in verschiedenen Talk-Shows erzählt.

  2. Hans Zahm sagt:

    Der bürokratische Wasserkopf Europa hat auch vor dem Euro nichts getaugt, ein fauler Haufen wars, der planwirtschaftlich der Entwicklung immer hinterher gelaufen ist.
    Ein demokratisches Europa, wenn man daran jetzt beginnen würde, dauert viel zu lange um eine Antwort auf das explodierende Schuldgeldsystem zu sein. Einheitliche Gesetze in ganz Europa würden eh nur wieder die Musterknaben befolgen, die Südländer sind da schon immer sehr einfallsreich gewesen an die Fleischtöpfe zu gelangen, um auch ein wenig vom Wohlstand der Nordländer ab zu bekommen.
    Auch kann man die Wettbewerbsfähigkeit der PIIGS nicht wieder herstellen weil sie noch nie wettbewerbsfähig waren.
    Das ist ein strukturelles Problem was nicht zu ändern ist. Es beginnt in der Landwirtschaft, schlechte Böden, kleine Flächen, zu wenig Regen. Zu hohe Kosten, zu viel Arbeit um nur die Ernährung sicher zu stellen.

  3. […] Rott & Meyer: “Mr. DAX” Dirk Müller – Das ganze Interview (Das Interview lief im ORF III. Über das Schuldgeldsystem, Geldschöpfung über Kredit, die Ursachen der Staats­schul­den-, Eu­ro- und Fi­nanz­kri­se.) Veröffentlicht in Schlagzeilen | Schlagworte: Dirk Müller, Europa, Italien, Marc Faber, Videos Ähnliche Artikel: Schlagzeilen vom 09.04.2012 […]

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.