Meyer & Goldberg: Bargeldlimit und Negativzinsen

11. März 2016 | Kategorie: RottMeyer

Wenn die EZB an den Zinsen schraubt, bzw. diese ausschaltet, hält die Wirtschafts- und Finanzwelt den Atem an. Doch was bedeutet das für Anleger und Sparer? Ich habe Joachim Goldberg von Goldberg & Goldberg an der Börse getroffen und im Umfeld dieser Geld-Orgien der EZB über den Tellerrand dessen geschaut. Viel Spaß beim folgenden Interview

zur Sendung

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.