Luis Trenker: Aufi mussi Aufi – Naufi auf’n Berg…

2. November 2011 | Kategorie: Kommentare, RottMeyer

Ja, ja, der Luis. So iss er halt, der Luis. Aufwärts immer, abwärts nimmer.

Hier kämpft er sich wie die Geldmenge M3 in den USA dem Gipfel entgegen. Uff! Luis Trenker wäre hier längst schon oben.

Wart`! Ich helf’ Dir. Wir schaffen das, ruft Ben, der Baumeister…

Na geht doch! Die beiden Gipfel hat er schon geschafft. Glückwunsch Luis!

Ob er da je wieder runter kommt? Oder runter darf?

Viele Grüße von Michael, dem „Düsseldorfer“

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: , , , , ,

3 Kommentare auf "Luis Trenker: Aufi mussi Aufi – Naufi auf’n Berg…"

  1. FDominicus sagt:

    Bisher erfolgte nach jedem Aufstieg auch wieder der Abstieg. Trenker hat es wohl „ruhig“ angehen lassen. Jedenfalls ist er soweit mir bekannt nicht oben geblieben. Frage ist nur wie machen wird da mit dem Abstieg? Langsam? Mit funktionierendem Fallschirm oder einfach nur Absprung und hoffen unten gut anzukommen? Ob noch Zeit für den „langsamen“ Abstieg bleibt? Wenn die Aktien über 90% abgeben werden dann ist das Geld mit Sicherheit weg? Sind das unsere „Aussichten“?

  2. crunchy sagt:

    Er wächst mit seiner Aufgabe….!
    Irgendwann gibt sich das Wachstum selber auf.
    Auf die eine (Peng!) oder andere (Pfft!) Art: Restart!

  3. DonTrader sagt:

    Haltet durch Freunde, schon 1988 wussten wir „first we take Manhattan, then we take Berlin“

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.