Weidmann muss seinen Worten Taten folgen lassen

17. September 2012 | Kategorie: Aufgelesen

Mit seinem Nein zum Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB steht Bundesbankchef Jens Weidmann allein da. Auch die Bundesregierung stützt ihn nicht mehr. Jetzt muss er handeln – statt zu reden. via Jens Weidmann: Weidmann muss seinen Worten Taten folgen lassen – Europa – Politik – Wirtschaftswoche.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.