Italien-Wahl schreddert weltweit 20 Milliarden Euro

25. Februar 2013 | Kategorie: Aufgelesen

Die Börsianer freuten sich zu früh über den Sieg des Reformbündnisses. Jetzt sind die Machtverhältnisse wieder unklar. Die Folge des Wahlkrimis: Die Börsen schließen weit im Minus, der Euro stürzt ab. via Börsenwerte : Italien-Wahl schreddert weltweit 20 Milliarden Euro – Nachrichten Geld – DIE WELT.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.