Im Dialog: Gabriele Krone Schmalz über Ukraine-Konflikt, Russland, Putin, Medien

5. Oktober 2014 | Kategorie: RottMeyer, Videoblog

Im Phoenix-Dialog spricht Alfred Schier mit der Journalistin Gabriele Krone-Schmalz über Ukraine-Konflikt, Russland, Putin, Medien.

Die Fernsehjournalistin Gabriele Krone Schmalz gilt als eine der deutschen Russland-Expertinnen. Die studierte Historikerin und Politikwissenschaftlerin war von 1987 bis 1991 Moskau-Korrespondentin der ARD und ist heute als Professorin für TV und Medienwissenschaften tätig. Als Trägerin der Puschkin-Medaille für ihren Beitrag zur deutsch-russischen Zusammenarbeit und Mitglied des Lenkungsausschusses des „Petersburger Dialogs“ setzt sie sich für mehr Verständnis für Russland ein.

Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise übte Krone-Schmalz Kritik an einigen deutschen Medien, die ihrer Meinung nach einseitig und verfälschend berichten. Für ihren Standpunkt in einer Talkshow war sie selbst öffentlich als putin-nah kritisiert worden.

Quelle: Im Dialog: Gabriele Krone Schmalz über Ukraine-Konflikt, Russland, Putin, Medien



 

Schlagworte: , , ,

2 Kommentare auf "Im Dialog: Gabriele Krone Schmalz über Ukraine-Konflikt, Russland, Putin, Medien"

  1. Klaus D. Lubjuhn sagt:

    Ein echter Phoenix-Dialog – vorbildlich. Tatsächlich werden auf überlegte Fragen auch überlegte Antworten von Gabriele Schmalz-Krone gegeben. Hier habe ich erfolgreich nach Perlen getaucht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus D. Lubjuhn

  2. bluestar sagt:

    Kluge Frau mit Sachverstand, Erfahrung, Mut und eigener Meinung.
    Leider stirbt diese Art von Journalisten/innen aus. In den heutigen Propagandamedien gibt es für solche Leute keinen Bedarf mehr. Der feige transatlantische Untertan ohne Rückgrat ist gefragt, dem die Zukunft von Deutschland egal ist.

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.