Georg Schramm: Der Krieg „Reich gegen Arm“

1. März 2013 | Kategorie: Kommentare, RottMeyer

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=h5uzRz40iRY[/youtube]
Quelle: Youtube

Print Friendly, PDF & Email

 

4 Kommentare auf "Georg Schramm: Der Krieg „Reich gegen Arm“"

  1. Bloody Mary sagt:

    Wenn man sieht, wie viele Leute im Publikum lachen, weiß man, dass die Mehrheit noch lange nicht aufgewacht ist und wahrscheinlich auch nicht aufwachen wird. Menschen in der Masse sind träge, dumm und treffen totischer die falsche Entscheidung für sich und andere. Entsetzlich!

    • bluestar sagt:

      Grandioser Georg Schramm !!!
      Ja, so ist das mit der Masse. Verblödet, manipuliert, unselbständig.
      Und wenn sie mit Brot und Spiele bei Laune gehalten wird bleibt alles schön ruhig. Und natürlich lässt sie sich im satten Zustand oder für kleine Vorteile hervorragend teilen und beherrschen.
      Da ist doch die Klasse von Warren Buffett aus ganz anderem Holz
      und hat begriffen worum es geht.

      „Du mußt steigen oder sinken,
      Du musst herrschen und gewinnen,
      Oder dienen und verlieren,
      Leiden oder triumphieren,
      Amboß oder Hammer sein“ (Geothe)

      Das alte Spiel der Menschheit von der Antike bis zum Smartphone-Zeitalter.

      LG aus Sachsen

  2. samy sagt:

    Nanu? Dieter Hildebrandt macht sein eigenes Internet-Fernsehen? Mal ganz ohne GEZ-Programmrichter … ach.. Programmdirektoren?

    http://www.startnext.de/stoersender

    Könnte lustig werden, die Wahrheit.

    Grüße

  3. 4fairconomy sagt:

    Es gibt sie doch, die Okonomen, welche aufgewacht sind und nicht mehr Söldner dieses kriegerischen Sysems sein wollen! Siehe:

    http://menschengerechtewirtschaft.de/

    und insbesondere:

    http://menschengerechtewirtschaft.de/wp-content/uploads/2012/03/horizonte-Herbst-2011-Politische-Weichstellungen.pdf

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.