Frohes Fest 2014

21. Dezember 2014 | Kategorie: RottMeyer, Videoblog

Kult! Alles Jahre wieder. Ein musikalischer Jahresrückblick 🙂


Quelle: Youtube


Hier ist der erste deutsche Weltkrieg mit der Jahresschau.
Heute im Studio: Abu Bakr Middelhoff und Rosetta Hitzelsperger.
Ist dies das Leben?
Ist dies nur Fantasie?
Ist dies ein Erdrutsch zwischen Glaube und Häresie?
Nur wenn Du stirbst, kommst Du auch ins Paradies.
Hiebe und Liebe, Abscheu und Sympathie,
auf uns’rem kleinen Ball hat’s gekracht.
Selfies sind selbstgemacht.
Wowi, TTIP, Gustl, Ebola und Chrystal, so war das Jahr:
Drama im Riesending!
Merkel legt sich auf den Arsch,
Fisch des Jahres ist der Stör.
Jogi hat den vierten Stern,
die AfD hat ihren kleinen Bernd.
Schumi kriegt n Bambi fast im Schlaf,
ein Damenbart im Kleid besiegt Eurpa!
Kim Jong Un, Kim Jong Un steht auf Emmentaler Käse.
Prokon ist spiegelblank.
Die Schwarzer ist im Soll,
Sherpas ha’m die Schnauze voll.
Putin drückt es ordentlich am Hosenstall,
bei Malaysian-Air geht’s zweimal Knall auf Fall.
Oma wird die alte Clinton.
Wirsing, Rock am Ring!
Die Queen besitzt ne stark gedopte Stute.
Wie spricht man denn jetzt dieses Städtchen richtig aus:
Kobani? Kobané? Oder einfach Kobane?
Frag doch die Jesiden!
Schottland sagt entschieden.“Nein!“
Galileo Galileo wird 450 Jahre,
William Shakespeare ebenso.
Ein Frohes Fest!
Heino ist scheinbar kein alter Nazi.
Burger-King kriegt durch Wallraff Publicity,
Basti Edathy durch Pornographie.
Adelheid Streidel darf aus der Klapse raus.
Wer ist das?
Die, die mit dem Blumenstrauß.
Das war doch die, die von dem Lafontaine.
Was schwimmt da? Ne Flaschenpost in der Kieler Bucht.
Ganze Völker sind auf der Flucht.
Kann das alles sein?
Nein nein nein nein nein nein nein!
Oh, lieber ISIS, lieber ISIS!
Nee, die nennen sich jetzt IS,
Weselsky führt einen kleinkarierten Kampf
und auch Boko-Haram bläst zum Jihad.

In Nahost hau’n sie sich gegenseitig zu Brei.
Wetten, dass??? ist jetzt endlich für immer vorbei.
Obama konzediert Marihuana.
Wenn Erdogan bellt, wird youtube sofort abgestellt.
Oh yeah. Oh yeah.
Nichts ist wirklich wichtig.
S’ist doch einerlei,
wenn Ihr dieses Lied hört,
ist 2014 vorbei.
Do they know it’s Christmas?

Im festen Glauben, Eure Lügenpresse
Malte und Jan-Philipp

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.