Finck kauft Namensrechte von Goldhändler Degussa

14. November 2011 | Kategorie: Aufgelesen

Recycling der edlen Sorte

Die Milliardärsfamilie Finck steigt in den Handel mit Gold ein: Sie hat den Namen des traditionsreichen Edelmetall-Händlers Degussa erworben und will das Geschäft wiederbeleben. Das hilft der Marke: Die Deutsche Gold- und Silber-Scheideanstalt hatte in den letzten Jahren ihren Glanz verloren.

via Finck kauft Namensrechte von Goldhändler Degussa – Wirtschaft – sueddeutsche.de.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: ,

Ein Kommentar auf "Finck kauft Namensrechte von Goldhändler Degussa"

  1. FDominicus sagt:

    Was ist denn das? in Euro we do not trust? Oder eher „auf einmal“ „in Gold we trust. 😉

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.