FDP führt Namensschilder für Spitzenpolitiker ein

15. Dezember 2011 | Kategorie: Aufgelesen

Die FDP hat nach dem überraschenden Rücktritt ihres netten jungen Generalsekretärs angekündigt, dass liberale Spitzenpolitiker künftig ein Namensschild tragen müssen, damit sie trotz häufiger Personalwechsel weiterhin erkannt werden. Dies teilte heute ein netter junger Mann namens P. Rösler auf einer Pressekonferenz mit. (Der Postillion)

Vorsicht! Scharfschützen!
Das mit Gold und Silber war eine schlechte Idee, eine wirklich schlechte Sache. Die Kurse rauschen wie befohlen in den Keller. Ich habe gleich noch meine Altersvorsorge hoch gefahren: Riester, Rürup und auch noch ein paar Lebensversicherungen. Jetzt muss ich nur noch das Zeitliche segnen, dass sich das lohnt…

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.