Facebook Mitbegründer Eduardo Saverin legt vor dem IPO die US-Staatsbürgerschaft ab

18. Mai 2012 | Kategorie: Aufgelesen, Kommentare

Der Milliardär Eduardo Saverin soll etwa 4% am Unternehmen halten und hat angekündigt, seine US-Staatsbürgerschaft aufzugeben. Er wird

 “Eduardo recently found it more practical to become a resident of Singapore since he plans to live there for an indefinite period of time,”

Damit ist er nicht allein, die Zahl derartiger Lossagungen stieg in den vergangen Jahren an, wie die Listen des IRS zeigen. Beliebt als neuer Heimatstaat ist nach wie vor Singapur, nicht umsonst die Schweiz Asiens genannt. Dieser Titel bezieht sich vermutlich auf die Schweiz vor einigen Jahrzehnten, nicht auf den aktuellen status quo im Alpenstaat.

Die praktischen Gründe dürften vor allem steuerliche Gründe sein, selbst wenn der Investor nicht allen Steuerforderungen des US Fiskus entfliehen kann.

 Und so funktioniert es.


 

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.