EZB riskiert Verwüstung der Wirtschaft: „Monetäre Anarchie läuft Amok“

1. März 2012 | Kategorie: Aufgelesen

Mit dem zweiten Dreijahrestender spendiert die EZB den Banken nochmals mehr als 500 Mrd. Euro. Die lockere Geldpolitik der Notenbank ruft immer mehr Kritiker auf den Plan. Se warnen vor einer „Explosion des Systems“ und „verwüsteten Wirtschaften“. EZB riskiert Verwüstung der Wirtschaft: „Monetäre Anarchie läuft Amok“ – n-tv.de

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.